Comeback Klubbb3

KLUBBB3: Der Familie wegen

Comeback der „Märchenprinzen“ eher ausgeschlossen

Viele glauben schon lange nicht mehr an Märchen. Und das hat anscheinend auch einen gute Grund. Denn selbst in der Schlagerwelt gibt es nicht immer ein Happy End. Diesmal ist es Prinz Jan, der die Hoffnung auf ein Comeback der drei „Märchenprinzen“ von KLUBBB3 platzen lässt.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Es waren einmal drei bekannte Musikanten, die sich im Herbst des Jahres 2015 zusammenfanden, um gemeinsam zu musizieren. Der erste Musikant und selbst ernannte Prinz hörte auf den Namen Florian und kam aus dem Hause Silbereisen. Die Wurzeln des Schönlings mit der begnadeten Stimme liegen in Süddeutschland.

Der zweite Musikant Jan Smit erblickte in den Niederlanden das Licht der Welt. Abgerundet wurde der Club der drei Herren von dem belgischen Adelsvertreter Christoff de Bolle. Die drei edlen Herren blauen Blutes beschlossen gemeinsam, eine Kapelle Namens “KLUBBB3” zu gründen, um das Schlager-Volk mit ihren Stimmen zu erfreuen.

Kaum begannen sie gemeinsam zu musizieren, startete der Triumphzug der Drei. Nur vier Sommer weiter, es war im Jahre 2019, traten die drei großen Stimmen beim „Schlagerbooom“ ein letztes Mal in der Öffentlichkeit auf. Danach erloschen sie, und es wurde ruhig um das Trio. Ob die drei Herren noch einmal gemeinsam vor‘s Volk treten, darüber herrschte Stillschweigen.

Nun bricht Jan Smit das Schweigen und verkündet, warum es wohl kein Happy End in Form einer erneuten Zusammenkunft geben wird. Für den verantwortungsbewußten Edelmann hat seine Familie oberste Priorität. Bei den vielen Reisen mit den Barden durch das Land bliebe zu wenig Zeit für die Liebsten.

Das Tageblatt „Schlagerzeile“ begrüßt diese Entscheidung der Familie wegen, auch, wenn die Fans diesen schmerzlichen Verlust noch verarbeiten müssen. Auf den Tonträgern des KLUBBB3 lebt die Musik ewig weiter. Und wie heißt es doch so schön in jedem guten Märchen? …Und wenn die Prinzen nicht gestorben sind, bleibt die Hoffnung auf ein Comeback immer noch bestehen und sie singen noch heute.

Comeback Klubbb3
©Dominik Beckmann

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Roland Kaiser sorgt für mehr Lebensqualität

10.000 Euro Spende für Food-Truck Roland Kaiser gehört zu den angesagtesten Künstlern. Regelm...

Zarrella Show: Party mit Mambo, Aperol und Kaisers Geheimnissen

Offiziell bestätigte Gäste der Giovanni Zarrella Show im August Es sind zwar noch 39 Tage, abe...

Schlagertitan sagt Europameister voraus

Bernhard Brink, der Wahrs(chl)ager Die Fußball-EM war gerade in vollem Gange, Bernhard Brinks P...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert