Alfons Kreischer Interview

Alfons Kreischer: Mit ihr würde ich gern ein Schlager-Duett singen

Schlagerambitionen mit viel Herz

Heute Abend tritt Alfons Kreischer für den guten Zweck beim Maifest in Boostedt auf. Vorher nahm sich der Abensberger Zeit, um mit Schlagerzeile®über DSDS und seine musikalischen Pläne zu sprechen. Heute in Teil 1 des exklusiven Interviews mit Schlagerzeile® spricht er über seine musikalischen Zukunftspläne und darüber, mit wem er gerne ein Schlager-Duett singen würde.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

In schwarzer Jeans, Boss-T-Shirt und Lederjacke begrüßt uns Alfons im Park und setzt sich mit uns auf eine Bank. Einen Tag vor seinem Auftritt in Boostedt kam er mit dem Flugzeug in Hamburg an, wurde von GV-Versicherungsmarkler Thorsten Gäbel vom Flughafen abgeholt. Für Schlagerzeile® nahm sich der Abensberger Zeit dann erstmal Zeit für ein exklusives Interview. –> https://schlagerzeile.de/events/maifest/

Spricht man mit Alfons Kreischer, kommt man an einem Thema nicht vorbei: DSDS. „DSDS ist mein größter Traum“, verrät der Wiedeholungstäter in Sachen Casting-Teilnahme. „Ich wollte schon immer auf den großen Bühnen in den Live-Shows stehen.“ Kreischer ersang sich auch prompt Bohlens goldene CD und… – …durfte dennoch gehen.

Mit dem Prince-Song „Purple rain“ trat Alfons 2017 vor die Jury. H.P Baxxter von Scooter war nicht sehr angetan. Dieter Bohlen hingehen urteilte: „Ich find‘ dich mega.“ Schlagerqueen Michelle schloss sich an, meinte: „Ich find‘ dich hammergeil.“ Doch das reichte dem heute 36-Jährigen nicht. Er gab eine Zugabe von Steve Wonder – gerade Funk & Soul liegt Alfons am Herzen – und Dieter zog die goldene CD. Damit hatte der Kandidat das Ticket für Dubai in der Tasche. Und über die Musik und den Geschmack von Baxxter lässt sich ja auch ausreichend streiten..!

Doch statt Luxus in Dubai Stress in Köln. Kreischer hatte bei der Bewerbung gewisse Dinge aus seinem Lebenslauf weggelassen, weil er endlich seinen DSDS-Traum leben wollte. Das Vorstrafenregister führte aber dann dazu, dass er aus der Castingshow ausscheiden musste. Dazu mehr im zweiten Teil des Interviews. Daran hat Alfons noch heute zu knabbern. Denn sein Wunsch ist es nach seinem Rauswurf 2017 immer noch, doch nochmal dabei zu sein.

Auch, wenn sich dieser Wunsch bisher nicht erfüllt hat, hat der Bayer die Musik weiterhin im Herzen. Er singt auf Hochzeiten, tritt auf kleineren Festivals auf und hat sogar einen eigenen Foodtruck. Dazu auch im zweiten Teil mehr. 

Musikalisch möchte Alfons Kreischer künftig in Richtung Oldies und Schlager gehen. Dabei hat er eine DSDS-Kollegin für ein Schlager-Duett ins Auge gefasst: Mandy Mettbach.

„Mit ihr würde ich gern zusammen einen Titel aufnehmen“, gesteht er. Und da ist es wieder, dieses Strahlen in seinen Augen. Alfons möchte da nichts dem Zufall überlassen und schreibt den Song sogar selbst. Bei so einem Angebot kann Mandy doch eigentlich nur „Ja“ sagen, zumal diese beiden großartigen Stimmen fantastisch harmonieren würden…

Alfons Kreischer Interview

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Guildo Horn mit Strümpfen aber oben ohne

Die Kieler haben Euch lieb Er weiß sich mit seinen Anzügen zu kleiden, hat eine Stimme wie ein...

Luxory in Grenchen: Halay statt „Hello Again“

Die Grubertaler gaben letztes Konzert im Luxory Als die Grubertaler Samstagabend im Luxory ihr l...

Julia Lindholm: Mamma Mia, it’s a Girl

Julias Tochter ist da! Nur ein kleiner Post in den sozialen Netzwerken kündigt etwas ganz Groß...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert