Vincent plant GROSSes in Sachen Liebe

Datingshow soll Amor unter die Arme greifen

Er singt von Mauerblümchen, die ihm den Kopf verdrehen, begeistert durch actionreiche Liveauftritte. Auch in den TV-Shows ist der Schweizer ein Dauergast. Klar, dass bei so einem vollen Terminkalender nicht viel Zeit für die Liebe bleibt. Jetzt soll eine Dating-Show Amor und Vincent Gross auf die Sprünge helfen.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Vincent Gross ist ein Powerpaket. Kaum ein Schlagerkonzert oder eine TV-Show, die ohne den 26-jährigen Frauenschwarm auskommen. Wenn der Schweizer zum Mikro greift und auf der Bühne seine Taekwondo-Sprünge präsentiert, kreischen seine weiblichen Fans. Lächelt er die Damen dann noch an und fährt sich mit der Hand durch die Haarsträhne, fliegen ihm die Damenherzen reihenweise zu.

©Fracasso

Trotzdem muss Vincent jeden Abend alleine nach Hause fahren. Die einzige Dame, die ihn nach Hause begleiten darf, ist Britney, seine vierbeinige Freundin, die nicht von seiner Seite weicht.

Damit soll jetzt Schluss sein. Vincent ist im Januar Teilnehmer der neuen Promiausgabe der Dating-Show “First Dates”. Roland Trettl spielt in der VOX-Show Amor und möchte nun auch Promis helfen, die große Liebe zu finden.

First Dates Promi-Spezial, RTL+

Wir wünschen Vincent viel Glück und schalten ab dem 16. Januar die beiden geplanten Folgen bei RTL plus und später bei VOX ein.

Hier schon einmal das Interview zur Sendung:

Interview mit Vincent Gross von RTL+

Ist das dein allererstes Blind Date?
V: Es ist in der Tat das allererste Blind Date in meinem Leben.

Wieso hast du dich dazu entschlossen mitzumachen, man weiß ja nicht, ob die andere Person einen erkennt oder nicht, wäre das vielleicht sogar positiv?
V: Ich habe mir gedacht, ich bin jetzt schon so lange Single, hatte noch nie ein Blind Date und finde es manchmal sogar noch spannender, wenn die andere Person mich nicht kennt und man sich einfach völlig unvoreingenommen kennenlernen kann. Da ich beruflich sowieso viel mit Kameras zutun habe, dachte ich mir, warum nicht?

Wenn die Dame dich nicht erkennt, wirst du es auflösen oder bist du froh, wenn es nicht aufgelöst wird?
V: Ich glaube, ich werde nicht drum herumkommen, aber ich werde mich dann als Musiker vorstellen.

Wenn du merken würdest, dass die Dame dich folglich nur noch über deinen Beruf ausfragt, wäre das ein Minuspunkt?
V: Das wäre für mich kein Minuspunkt. Es ist ja effektiv so, dass der Beruf in meinem Leben den größten Teil einnimmt, daher wäre es nur richtig, wenn man da nachfragt – das würde ich ihr nicht übel nehmen.

Bist du aufgeregt oder bist du eher entspannt?
V: Das kann ich gut verstecken, ich mache das schon ein zwei Jahre, aber ich bin total nervös. Das ist nicht so wie sonst, wo ich auf die Bühne gehe, mein Set von 45 Minuten singe, bei denen ich genau weiß, wie welcher funktioniert. Ich habe absolut keine Ahnung, was mich erwartet, von daher bin ich sehr nervös.

Was ist dein Typ – charakterlich und auch optisch?
V: Mein Typ ist sportlich, ich habe auch sehr lange Sport gemacht und brauche das auch immer noch als Ausgleich. Lange Haare, gleich groß oder kleiner als ich und offen, das ist das Wichtigste für mich, dass das Gespräch, wenn man miteinander spricht, keine Einbahnstraße ist und man nur einsilbige Antworten kriegt.

Gibt es auch klassische No-Go’s für dich, auf die du achtest?
V: Ein No-Go wäre ein überhebliches, arrogantes Verhalten, da stellt es sich bei mir komplett ab. Die Nägel können von mir aus Gelnägel oder normale Nägel sein, da schließe ich nichts aus. 

Eher sportlich oder ladylike beim Date?
V: Auch da bin ich offen, es spielt keine Rolle, ob sie jetzt sportlich oder sehr schick daherkommt, ich freue mich natürlich über beides. Ich habe mir gesagt, dass es so ein einzigartiges Erlebnis für mich ist, dass ich mich nicht darauf vorbereiten will, das geht auch gar nicht. Ich gehe da völlig unbedacht rein und ich bin gespannt, was mich erwartet.

Zahlst du auf jeden Fall oder zahlst du nur, wenn du Interesse hast?
V: Ich zahle auf jeden Fall, das ist für mich einfach Gentlemanlike.

Wenn es menschlich gar nicht passt, ziehst du das Date und Essen durch?
V: Ich glaube, dass man mit jedem Menschen, wenn man halbwegs auf demselben Level ist, auch zusammensitzen und über Gott und die Welt plaudern kann. Ich würde auf jeden Fall das Essen angehen, wie sie das empfindet, das sehen wir dann gleich.

Wie schwer fällt es dir, jemanden einen Korb zu geben?
V: Das fällt mir sehr schwer. Ich hoffe, dass es nicht so kommt. 

Ist es für Prominente schwieriger, einen Partner zu finden, da man so viel unterwegs ist?
V: Als Künstler hast du die Schwierigkeit, dass du zwar superviele Menschen kennenlernst, auch viele wunderschöne und nette Frauen, du aber abends ein Konzert hast und am nächsten Tag bereits in der nächsten Stadt bist. So bist du die ganze Zeit unterwegs und dann noch eine Partnerin zu finden, die es ehrlich mit dir meint und dich nicht nur aus dem Fernsehen kennt, das ist die Schwierigkeit.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Schlager des Monats: Hell erleuchtet in den Frühling

Gäste der April-Ausgabe sind bekannt Und wieder ist ein Monat vorbei. Auch, wenn der April sein...

Caro Winter exklusiv: So war die Feuertaufe im Bierkönig

Caro schon jetzt ein gefeierter Star an der Playa wie Mia Julia „Nachts geht hier die Party,&...

Christin Stark: Begeistert vom eigenen Video

Neues Video zu „Lass mich gehen“ fertiggestellt Christin Starks Terminkalender platzt aus al...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert