Matthias Reim, ©Fracasso

Matthias Reim: Wie geil war das denn?!

Reim-Family rockt Hamburg

Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso
Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso

Das Beste kommt zum Schluss – Zwei Tage vor Silvester holte Semmel Concerts Schlagerkult in die Stadt.
In der Hamburger Barclays Arena gab es gestern jede Menge Reim. Matthias Reim ist wieder da! Und wie!!
Matthias Reim brachte Hamburg zum Leuchten und sorgte für die Party des Jahres. Kultschlager, eine gehörige Portion Rock und jede Menge Bock. Das kann nur Matze Reim.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Matthias Reim, ©Fracasso
Matthias Reim, ©Fracasso

Ausverkauft! Ein Meer aus Köpfen, die gespannt auf die Bühne schauen. Die proper gefüllte Barclays Arena hatte gestern nur einen Wunsch: Matthias Reim mal wieder hautnah erleben. Nach pandemischer Starre und Burnout-Pause sind die Fans und Matze ausgehungert. Dieser Mann ist lebender Schlagerkult. Seine 65 Jahre sieht man ihm nicht an, vor allem auf der Bühne. “Ich bin der ewig junge”, scherzt Matze selbst und bekommt dafür tosenden Applaus, den es gestern dauerhaft gab.

Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso
Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso

“Oh mein Gott”, strahlte Matthias und bedankte sich immer wieder bei seinem treuen Publikum, dass es dabei war. Matze hat die Bühne während der Pandemie und seiner Krankheit vermisst, und wie sehr seine Fans ihn, das merkten sie gestern Abend.

Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso
Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso

Es brauchte nicht viel – eine coole Band, zwei Backgroundsängerinnen und natürlich IHN. “Ich bin nicht verliebt”, “Du bist mein Glück”, aus dem er gestern kurzerhand “Ihr seid mein Glück” textete, “4 Uhr 30” und “Bon Voyage”, “Hallo, ich möcht gern wissen, wie’s dir geht” und “Sowieso (für dich das letze)” waren nur eine Handvoll Songs, mit denen Matze in über 2 Stunden bewies, dass er seine Konzerte ausschließlich mit Hits bestücken kann.

Christin Stark im Background, ©Fracasso
Christin Stark im Background, ©Fracasso

Die Hamburger kamen aus dem Feiern nicht mehr raus. “Verdammt, ich bin heiser”, formulierte Ralf (47) passend seine Begeisterung. “Ich hab einfach zu viel mitgegrölt.” Auch der 11-jährige Tobias, der mit seinen Eltern live dabei war, kam geflasht aus der Arena. “Das war megacool”, schwärmte er.

Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso
Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso

“Ich war in den vergangenen Jahren, die irgendwie so weg sind und für mich nicht mehr da, erst ein wenig traurig. Doch dann habe ich mir gedacht: Mensch, Matthias, nutze die Zeit und denke nach, was du verändern möchtest. Ich hatte während der Pandemie, wo wir alle eingesperrt waren, plötzlich Zeit, das erste Mal nach gefühlt 1.000 Jahren.

Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso
Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso

Mir fielen so viele Sachen in der Stille ein, die kürzlich noch war. Zum Beispiel fiel mir etwas ein, was für mich eine wunderschöne Erinnerung ist. Das ist die Geschichte, als ich ein kleiner Junge war und von meinen Eltern ausquartiert wurde. Meine Mutter bekam ihr viertes Kind, und wir anderen drei Brüder wurden für kurze Zeit in der Familie aufgeteilt. Ich durfte zu Oma”, erinnert sich Matthias. “Es war um die Weihnachtszeit, und die Geschichte, die ich im nächsten Song ‘Kindheitstraum’ erzähle, hat sich genauso abgespielt.”

Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso
Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso

Auch für Solveig, die mit ihrem Freund Simon das Konzert besuchte, ging ein Kindheitstraum in Erfüllung. “Ich bin seit meiner Kindheit Matthias-Reim-Fan.” Was Matthias Reim für sie ausmacht, weiß sie sofort. “Seine Lieder und die authentischen Texte. Seine Songs haben mich immer begleitet, haben mich immer wieder hochgebracht, wenn ich durch meine schlechte Kindheit einen Tiefpunkt hatte. Es war schon immer ein Traum von mir, ein Konzert von ihm zu besuchen”, berichtet Solveig strahlend bei ihrem allerersten Reim-Konzert.

Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso
Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso

Was ihr am Konzert am besten gefallen hat? “Alles”, ist sie begeistert. Gemeinsam mit ihrem Freund fügt sie dann noch hinzu: “Großartig war natürlich auch, dass Sohn Julian und Tochter Marie ihren Vater mit einem Gastauftritt unterstützt haben.”

Christin Stark, ©Fracasso
Christin Stark, ©Fracasso

Ehefrau Christin bewies, dass sie eine STARKe Ehefrau ist, und stand den ganzen Abend zusammen mit Birgit Jansen ihrem Mann als Backgroundsängerin zur Seite. Ihre Kollegin Birgit stand sogar an ihrem Geburtstag für Matze auf der Bühne und bekam dafür ein Geburtstagsständchen von tausenden Fans. Christin Stark besang mit ihrem Song “Baby, Rock mein Herz” das Babyglück des Paares.

Matthias und Julian Reim, ©Fracasso
Matthias und Julian Reim, ©Fracasso

Ein unumstrittenes Highlight war, dass es gestern die gesamte Familie auf der Bühne gab: Julian sorgte mit dem Duett “Father and Son” und seinem Hit “Euphorie” für Gänsehautfeeling. Und alle Männer im Publikum wurden nicht nur mit der bezaubernden Christin verwöhnt. Auch Marie Reim stand mit ihrem Vater auf der Bühne und sorgte für minutenlangen Beifall.

Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso
Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso

Applaus haben auch die gesamte Band und Crew von Matthias Reim für einen wirklich unvergesslichen Konzertabend verdient. Hier ist besonders der Tour-Manager zu erwähnen. Auch vielen Dank an Monika Stumpf, die an diesem Abend Semmel Concerts würdig vertrat.

Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso
Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso

Für alle, denen das Konzert genauso gut gefallen hat wie uns oder die es unverständlicherweise verpasst haben, hier noch eine ganz besonders gute Nachricht zum Schluss von Monika Stumpf persönlich: “Matthias Reim wird auch 2023 am 29.12. wieder in Hamburg in der Barclays Arena auf der Bühne stehen.”

Schlagerzeile meint: Wir sind dabei! Sichert Euch jetzt schon Karten für das MegaReimEvent. Danke, Matthias und Reim-Family für einen unvergesslichen Abend.

Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso
Matthias Reim, Barclays Arena Hamburg, ©Fracasso

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Ella Endlich wieder da

Einzigartiges Comeback nach Babypause Seit einem Jahr ist Ella Endlich glückliche Mama eines So...

Stefan Mross: Wieder eine Strafanzeige

Hat Stefan Mross Rentner beim Hauskauf betrogen? Es geht um das ehemalige Zuhause von Stefan Mro...

Uta Bresan: Das große Schlager Open Air ersatzlos abgesagt

Offene Worte vom Veranstalter Wir haben schon nicht schlecht gestaunt, als uns die Pressemitteil...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert