Jürgen Drews als Gärtner, Quelle: Facebook

Jürgen Drews: Des Königs grüner Daumen

Der Garten ist Jürgens neue Bühne

Er war der König von Mallorca, Onkel Jürgen aus dem Kornfeld. Und nun ist er mit Leib und Seele Ehemann und Gärtner. Der Garten ist die große Leidenschaft von Rentner Jürgen Drews.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

“Arbeit im Garten gibt es zu jeder Zeit, denn es ist Sommer”, so könnte man den Drews-Klassiker “Ein Bett im Kornfeld” heute umtexten.

Nun ist es gut ein halbes Jahr her, dass Schlagerlegende Jürgen Drews in den musikalischen Ruhestand gegangen ist (–> https://schlagerzeile.de/news/juergen-drews-traenen-luegen-nicht/). Die Lücke, die er damit in die Schlagerwelt gerissen hat, lässt sich wohl nie mehr ganz füllen.

Doch was macht der 78-Jährige eigentlich jetzt? Die Antwort weiß natürlich das Internet. Jürgen kümmert sich mit Leidenschaft um den königlichen Garten, sehr zur Freude von Gemahlin Ramona. Er zupft mit Leidenschaft Unkraut und bringt alles zum Blühen.

Zur Erinnerung an den König von Mallorca: Klick!

Wer also gedacht hat, Jürgen fällt in ein Loch, wenn er die Bühne verlässt, irrt. Dem König geht es bei körperlicher Tätigkeit im Garten gut, und er genießt seine gewonnene Freizeit.



Booking.com

Jürgen Drews als Gärtner, Quelle: Facebook
Quelle: Facebook

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Stefan Mross: In Gedenken an Eberhard Hertel

Emotionale Worte bei „Immer wieder sonntags“ Bei recht freundlichem Wetter gestern um 10.03 ...

Giovanni Zarrella: Ein italienischer Abend aus der Lokhalle

Herbstausgabe der Zarrella Show erstmalig aus Göttingen Der Herbst ist gerettet! Auch in der st...

Marie Reim: Das ist ihr Hercules

Marie Reim zeigt ihre neue Liebe Zu ihrem 24. Geburtstag schenkte er ihr zwei Tickets nach Hambu...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert