Nino de Angelo

“Ich habe alles gesagt”

Nino de Angelo kündigt Karriere-Ende an

Was für ein Sommer – dunkle Wolken über dem Schlagerhimmel. Gerade haben die Fans der deutschen Musik den Schock von Jürgen Drews’ Rücktritt einigermaßen verarbeitet, da erklärt Nino de Angelo gegenüber der BILD sein baldiges Karriere-Aus.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Bevor Schlagerfans in Panik geraten, wollen wir Euch beruhigen. Es sind keine gesundheitlichen Probleme, die den “Jenseits von Eden”-Sänger zu der Entscheidung gebracht haben. Wie es sich für einen Italiener gehört, geht Nino aus Liebe. Er möchte einfach mehr Zeit mit seiner Simone verbringen.

Der Abschied kommt aber nicht sofort. Gegenüber der BILD-Zeitung sprach de Angelo über seinen Entschluss. “Ich höre ja nicht gleich auf,” so der 58-Jährige. Derzeit schreibe er noch an seinem letzten Album, das 2023 auf den Markt kommen wird. Darauf Songs, die alle von Gott und der Welt handeln, verrät Nino: “Nach diesem Werk bin ich der Überzeugung, dass ich alles gesagt habe, was ich sagen wollte.”

Eine zufrieden klingende Botschaft, denn mit sich im Einklang können das nicht viele Menschen von sich behaupten. Über 18 CDs, Millionen verkaufter Tonträger und zahlreiche Auszeichnungen wie die goldene Stimmgabel begleiteten den erfolgreichen Werdegang des Künstlers. Auch in etlichen TV-Produktionen tauchte Nino immer wieder auf – ein Jahr lang in der RTL-Soap “Unter uns”.

Über seine musikalische Karriere berichtet er rückblickend.”Ich habe wirklich viel musikalisch gemacht in meinem Leben. Und ich bin dafür unendlich dankbar.” Und weiter: “Auch privat habe ich viel erlebt… Davon konnte ich in meinen Songs immer gut erzählen.”

Ehrliche Songs, die Geschichten aus seinem Leben verraten, das macht Nino de Angelo mit seiner unvergleichlichen Stimme so erfolgreich. Besonders freut er sich über den Erfolg seine letzten Albums “Gesegnet und Verflucht”. “Das hat mich sehr bewegt”, gibt er zu, “und noch mal richtig angespornt.” Mit der gesammelten Kraft bewältigte Nino die zahlreichen Fernseh- und Bühnenauftritte.

Nach und nach reifte der Entschluss, die Karriere nach dem neuen Album zu beenden, um mehr Zeit für seine Verlobte zu haben. Seit 3 Jahren ist das turtelnde Paar verlobt. Gemeinsam genießen, leben und lieben die Beiden im Allgäu.

Im Interview sagt Nino: “Ich habe vor, einfach nur zu leben. Ich möchte mehr Zeit mit der Familie verbringen.” Sehr weise fügt er hinzu: “Denn Zeit ist das, was der Mensch mit keinem Geld der Welt kaufen kann. Ich will endlich leben, ohne Stress, schon wieder den nächsten Auftritt im Nacken zu haben.” Und mit zärtlichem Blick zu seiner Simone hin: “Mit Simone kann ich mir jedes Ziel vorstellen. Und vielleicht wandern wir auch nach Italien aus.”

Auch die angeschlagene Gesundheit des Schlagerstars wird ihm sicher dankbar für diese Entscheidung sein: Immunschwäche ITP, Herzprobleme und die Lungenkrankheit COPD; Nino hat eine gesundheitliche Achterbahnfahrt in den letzten Jahren hinter sich. Gemeinsam mit seiner Verlobten und seiner Familie sollen künftig ruhigere Zeiten folgen.

Doch so ganz wird Nino die Musik nicht loslassen. Nach dem letzten Album 2023 wird es sicher noch eine Tour geben”, erzählt er. Das wird vermutlich 2024 sein. Und auch danach hat der Workaholic noch einiges vor: “Ich werde der Musik treu bleiben, indem ich weiter Songs für Kollegen schreibe.”

Das kann Nino dann ja auf den zahlreichen geplanten Reisen machen und sich dabei von den schönsten Plätzen dieser Welt inspirieren lassen.

Schlagerzeile.de meint: Tolle, wenn auch für uns traurige, Entscheidung. Beim Entdecken der schönsten Ecken dieser Welt die große Liebe an der Hand halten – das klingt ja jetzt schon wie ein Erfolgsschlager. Wir freuen uns auf das letzte Album und die Abschiedstour und fiebern auf neue Hits aus Ninos Feder. Bleib gesund!

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Ella Endlich wieder da

Einzigartiges Comeback nach Babypause Seit einem Jahr ist Ella Endlich glückliche Mama eines So...

Stefan Mross: Wieder eine Strafanzeige

Hat Stefan Mross Rentner beim Hauskauf betrogen? Es geht um das ehemalige Zuhause von Stefan Mro...

Uta Bresan: Das große Schlager Open Air ersatzlos abgesagt

Offene Worte vom Veranstalter Wir haben schon nicht schlecht gestaunt, als uns die Pressemitteil...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert