Ireen Sheer

Ireen Sheer: Im Motorboot zum Rentnerclub

Auch sie geht in den Ruhestand

Und wieder geht eine der ganz Großen. Ireen Sheer beendet ihre Karriere zum Ende des Jahres und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Was sie über ihre Karriere sagt, und wie es danach weiter geht, verriet sie in einem Interview.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

“Wir gründen einen Club – den Rentnerclub”, schmunzelt Mary Roos in einem Einspieler bei “Immer wieder sonntags”, nachdem Schlagerkollegin Ireen Sheer ihr Karriereaus für das kommende Jahr verkündet. “Du, ich, Peggy (March) und Lena Valaitis. Ja, Lena würde gut zu uns passen.” scherzt sie weiter. Und dann setzt die 73-Jährige noch einen drauf: “Dann gehen wir als Golden Girls auf große Comebacktour 2050.” Was für eine tolle Idee, die Mary Roos da hatte!

Leicht fällt der Deutsch-Engländerin der Abschied nicht, verständlich nach 60 Jahren im Geschäft. Auf die Frage, warum sie jetzt ihre Karriere beenden möchte, antwortet sie prompt: “Irgendwann muss man sagen, jetzt ist es Zeit”, berichtet Ireen mit einem lachenden und einem weinenden Auge. “Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist.” Dabei erinnert sie sich an ihre Mutter, die zu ihr vor vielen Jahren sagte: “Ireen, mach bitte nicht zu lange. Mach einfach so lange, wie das Publikum dich sehen möchte.”

Jetzt hält sich die mittlerweile 73-Jährige, der man dieses Alter überhaupt nicht ansieht, an den Rat ihrer Mama, obwohl das Publikum sie nicht gehen lassen möchte. Denn nicht nur ihren Fans, auch Schlagerkollegen macht sie mit ihrer Entscheidung “Kopfweh”.

“Golden Girl-Mitglied” Peggy March: “Wieviel wir gequatscht und gelacht haben und Spass wir zusammen auf der Bühne hatten. Das werde ich sehr vermissen.”

Auch Jürgen Drews, der vor kurzem ebenfalls seinen Rücktritt aus dem Rampenlicht verkündete, fand empathische Worte: “Bleib gesund. Und bleib so offenherzig, wie wir Dich alle kennen.”

Bernhard Brink stellte fest: “Du hast ein wundervolles Leben. Du hast einen tollen Mann. Was soll Dir passieren?”

Und Ireen selbst weiß auch, was sie alles hat. Liebevoll nennt sie die Schlagerkollegen ihre Schlagerfamilie. In so vielen Jahrzehnten im Geschäft sind sie Freunde geworden.

Für den zweiten Lebensabschnitt hat sich die Sängerin viel vorgenommen, verriet sie dem MDR. Ihre gewonnene Freizeit möchte Ireen mit ihrem Ehemann Klaus-Jürgen Kahl verbringen. Beide verbindet unter anderem die Leidenschaft für Wasser. “Wir haben uns einen langersehnten Traum erfüllt und uns ein Motorboot gekauft”, berichtet sie. “Und das wollen wir so richtig auskosten.”

Und noch ein weiteres sportliches Hobby hat das seit 10 Jahren glücklich verheiratete Paar: “Wir spielen gerne Golf.”

Auch für ausgiebige Reisen bleibt dann nach einer Abschiedstour und letzten Fernsehauftritten mehr Zeit. Gleich für zwei Monate will das Paar nach Südafrika gehen. Dort setzen die Beiden sich in Namibia für ein Projekt der Wohltätigkeitsorganisation “Fly & Help” ein. “Wir bauen Schulen für Kinder, die keine Eltern haben und in absoluter Armut leben.”

Langweilig wird Ireen Sheer dabei sicher nicht.

Schlagerzeile.de meint: Verabschieden wollen wir uns an der Stelle noch nicht. Wir werden Dich gemeinsam mit Deinen Fans bei Deiner Abschiedstour und Deinen Auftritten feiern.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Andreas Gabalier: In den (Kalk)bergen trägt man Lederhosen

Fast 10.000 Fans feierten mit VolksRock’n‘Roller „ Dirndl-Wahnsinn“ „Das ist ja endgei...

Label-Lines: Neue Schlager von den Schlager-Labels

Neue Musik 29.05.2024 Neue Schlager stellen Euch die deutschen Schlagerlabels in dieser Kategori...

Ella Endlich wieder da

Einzigartiges Comeback nach Babypause Seit einem Jahr ist Ella Endlich glückliche Mama eines So...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert