0 10 2 min 1 Jahr 440

Jetzt auch für “Ich liebe das Leben”

Wenn ein Schlagerstar eine Coverversion eines erfolgreichen Schlagers wagt, muss er schon sehr viel Mut und Können mitbringen. Wenn die Coverversion dann noch Goldstatus erreichen soll, muss man schon Andrea Berg auffahren. Wenn die dann mit dem Schlagerpiloten Stefan Pössnicker als Produzenten aufwartet, kann es nur goldig werden.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/

CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw

täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Der Originalsong ist 4.55 lang. Das Cover bringt es nur auf 3.45 Minuten. Beiden fange gefühlvoll mit einem Klaviersolo an. Danach beginnen beide mit der Zeile:

“Dein Koffer wartet schon im Flur. Du lässt mich allein.
Wir sehen uns an und fühlen nur, es muss wohl so sein.
Noch stehst du zögernd in der Tür und fragst: ‘Was wird aus dir?’
Nein, sorg dich nicht um mich. Du weißt, ich liebe das Leben.
Und weine ich manchmal noch um dich, das geht vorüber sicherlich.”

So schön kann man Liebeskummer nur mit Schlager wegsingen. Statt dicker Krokodilstränen tanzen und sich die Sorgen vom Herzen singen. 1975 setzte sich Vicky Leandros mit “Ich liebe das Leben” ein Denkmal.

Das Lied erschien am 13. August. Im Februar des Folgejahres erreichte Vicky mit ihrem heutigen Evergreen Platz 10 der Charts. Insgesamt 19 Wochen war die Single aus dem gleichnamigen Album Stammgast in den Charts. Den Text schrieb Klaus Munro gemeinsam mit Leo Leandros, der den Song auch “faderführend” produzierte.

An solch einen Erfolg wagt sich nicht jeder heran. Andrea Berg tat genau dies, und zwar 35 Jahre nach der ersten Veröffentlichung. Dabei holte sie sich Erfolgsproduzent Stefan Pössnicker an die Seite. Das 2010 produzierte Cover steht dem Original in nichts nach und passt sich im neuen Foxgewand der Zeit an.

Jetzt wurde das gelungene Werk mit Gold ausgezeichnet, stolze 12 Jahre nach der Veröffentlichung.
Wir gratulieren noch einmal der Schlagerqueen.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Michelle: „Kleine Prinzessin“ macht sie zur Oma

Kleines Geheimnis beim Konzert verraten Da haben Mama Michelle und Papa Albert Oberloher allen G...

Caro Winter: „Blaues Känguru“ hat Feuertaufe bestanden

Winter(liches) von der Kiez-Alm Man hörte am Freitagabend ihr Herz klopfen. Kurz vor ihrer Live...

Florian Silbereisen: BOOOM – vom Jubiläum zur Überraschung

Schlagerjubiläum - So wurde noch kein Moderator überrascht 20 Jahre moderiert Florian Silberei...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert