Bro'Sis und die 2

Bro’Sis und die 2

Was die Band mit der Zahl verbindet

Die 2000er waren gerade fast zwei Jahre alt, da gewann die Band Bro’Sis die zweite Popstars-Staffel bei RTL II. Zwei der ehemaligen Bandmitglieder sind heute dick im Schlagergeschäft. Lest, was Bro’Sis noch mit der Zahl 2 verbindet und was die Bandmitglieder heute machen.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Es war fast 2002, als am 11. November 2001 Detlev D! Soost und Alex Christensen als Jurymitglieder der zweiten Popstars-Staffel bei RTL II verkündeten, dass zukünftig die Band Bro’Sis aus folgenden Bandmitgliedern bestehen wird:

Ross Antony, Hila Bronstein, Shaham Joyce, Verena (Indira) Weis, Giovanni Zarrella und Faiz Mangat.

Diese sechs hatten sich gegenüber etwas über 10.000 Bewerbern, was bekanntlich die Hälfte von 20.000 ist, bei dem Casting, das am 27. Juli begann, durchgesetzt.

33 Bewerber durften dann nach den Flughafen-Shows mit Vocal-Coach Artemis Gounaki nach Ibiza reisen, um in einem zweiwöchigen Workshop in Singen, Tanzen sowie Fitness ausgebildet zu werden.

Bei einem Voting konnten sich die TV-Zuschauer für den Bandnamen entscheiden. “Bro’Sis”, was für “Brothers and Sisters” steht, holte den Sieg, der wiederum am 28. Oktober 2001 verkündet wurde.

Am 13. November wurde die Band Journalisten vorgestellt, wobei sie zwei Songs performte. Bro’Sis waren nicht mehr aufzuhalten. 2002 gelang ihnen der kommerzielle Durchbruch. Allein ihre Single “I believe” verkaufte sich fast 2 Millionen mal, was ihnen in Deutschland dreimal Gold und zweimal Platin einbrachte.

Das Debütalbum erschien in zwei Fassungen. Im Frühjahr 2002 tourten Bro’Sis durch über 20 Städte, und “Never Forget” erschien in einer limited Edition.

2006 löste sich die Band dann auf. Doch was machen die Bandmitglieder heute?

Zwei der ehemaligen Brothers and Sisters gehören zu den ganz Großen im Schlagergeschäft.

Bro'Sis Ross Antony

Ross Antony, der sympathische Brite, begeistert heute das deutsche Schlagerpublikum. Seine Karriere im TV nahm so richtig an Fahrt auf, als er sich 2008 den Titel Dschungelkönig sicherte.

Seit 2013 singt der immer gut gelaunte Ross Schlager. Sein Debütalbum “Meine neue Liebe” war ein Hit. Von 2015 bis 2019 moderierte Ross für den MDR die TV-Show “Meine Schlagerwelt – Die Party mit Ross Antony”.

Verheiratet ist Ross mit dem Opernsänger Paul Reeves. Und auch in ihrer Ehe hat die Zahl 2 eine wichtige Bedeutung. Sie gaben sich das Jawort am 2. September 2006 und adoptierten zwei Kinder.

Bro'Sis Giovanni Zarrella

Der Zweite im Bunde ist Giovanni Zarrella. “Die Giovanni Zarrella Show” gehört zu den größten Unterhaltungsshows, die das Zweite Deutsche Fernsehen zu bieten hat.

Vor allem mit seinem Charme und seiner unverwechselbaren Stimme bringt Giovanni nicht nur das Herz seiner Jana-Ina zum Schmelzen. Seine Hits auf Italienisch verkaufen sich wie ofenwarme Pizza Salami.

Shaham Joyce war der coole Rapper der Brothers and Sisters. Gemeinsam mit seiner Frau Marisa ist der US-Amerikaner in Hamburg ansässig geworden und betreibt einen “Superstore für Kaffeeliebhaber” in der Hansestadt. In seiner Freizeit macht er mit seiner Band “Empire Statement” aber gern noch etwas Musik.

Faiz Mangat setzt heute noch auf seine großartige Soulstimme. Er bringt eigene Alben auf den Markt, ist zusätzlich für Künstler wie Pelham und AZAD tätig. Sein Können gibt er darüber hinaus als Vocalcoach weiter.

Hila Bronstein: Um die hübsche Sängerin ist es ruhig geworden. Als Songwriterin schrieb sie für Loona. In der Coverband “Me and the Heat” macht Hila noch ein wenig Musik.

Verena Indira Weis verließ Bro’Sis bereits 2003. Es zog sie als Schauspielerin vor die Kamera. Sie gründete eine eigene Produktionsfirma und wollte damit sowie musikalisch als Solokünstlerin Fuß fassen. Besonders erfolgreich war sie damit aber nicht. Vier Jahre nach Dschungelkönig Ross zog Indira ins Camp, das sie als Fünfte verließ.

Bro'Sis und die 2

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Christin Stark: Begeistert vom eigenen Video

Neues Video zu „Lass mich gehen“ fertiggestellt Christin Starks Terminkalender platzt aus al...

Label-Lines: Neue Schlager von den Schlager-Labels

Neue Musik 23.04.2024 Neue Schlager stellen Euch die deutschen Schlagerlabels in dieser Kategori...

Die Amigos: So pünktlich wie ein Schweizer Uhrwerk

Schlagerduo kündigt neues Album für August an Auf die Brüder und Amigos Karl-Heinz und Bernd ...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert