Dschingis Khan Comeback

Dschingis Khan: Sie kommen zurück

Faszination wie vor 40 Jahren

Es klingt wie ein Märchen. 44 Jahre nach ihrer Gründung und 38 Jahre nach ihrer Trennung steht fest: Sie kommen zurück. Noch in diesem Jahr feiert die erfolgreichste deutsche Band von Ralph Siegel, Dschingis Khan, ihr Comeback.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Sie räumten alles ab, was man an wichtigen Musikpreisen gewinnen konnte. Sie verkauften mehr als 20 Millionen Tonträger und bekamen dafür in 20 Ländern Edelmetall. Beim Grand Prix erreichten sie den vierten Platz. Die ehemaligen Staaten der UdSSR verehrten sie. Sie verkauften dort fünfmal soviele Tonträger wie im Rest der Welt. 

In Isreael und Japan führte die Band regelmäßig die Charts an, in Japan sogar mit dreisprachigen Versionen, was bis jetzt keinem weiteren Künstler gelungen ist.

In 240 TV-Shows waren sie zu Gast und begeisterten mit ihren Kostümen und Tanzchoreographien. Kaum ein Magazin, das ihre Gesichter nicht zierten.

Die Rede ist von Dschingis Khan, einer der weltweit erfolgreichsten Gruppen, die Deutschland je hervorgebracht hat. Ihre Hits wie “Dschingis Khan”, “Moskau”, “Rocking Son of” und “Hadschi Halef Omar” füllen heute noch die Tanzflächen und haben längst Kultstatus erreicht.

Und dieser Kult ist back! Dabei wurde die von Ralph Siegel gegründete Gruppe komplett neu besetzt. Die neuen Dschingis Khan bestehen aus 6 Weltklasse-Künstlern aus renommierten Ausbildungsstätten für Musical-Talente. Somit sind Dschingis Khan fortan Weltklasse-Tänzer und -Sänger, die die Gruppe und ihre bekannten Hits mit der dazugehörigen Show mit einer gewaltigen Explosion wieder aufleben lassen. Darüber hinaus begeistern die neue Truppe mit ihrem Hit “Helena” das Publikum.

Das verspricht gesanglich, tänzerisch und akrobatisch eine Zeitreise ins gefürchtete Mongolenlager. Und damit auch jeder vom mongolischen Feuer gepackt wird, das Beste zum Schluss:

Das neue Ralph-Siegel-Original geht auf Tour. Karten für die Kultband aus den 70er Jahren gibt es ab sofort exklusiv bei Eventim. 

Überzeugt Euch selbst, dass Dschingis Khan wirklich nichts an Glamour und Faszination verloren hat. Euch erwartet eine atemberaubende Show mit einem unverwechselbaren Mix aus Pop und Disco. Dazu spektakuläre Akrobatik und alte wie neue Hits.

Dschingis Khan reitet auch in Eure Nähe: 

2023-06_Dschinghis-Khan_Termine



Booking.com

Dschingis Khan Comeback

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Ella Endlich wieder da

Einzigartiges Comeback nach Babypause Seit einem Jahr ist Ella Endlich glückliche Mama eines So...

Stefan Mross: Wieder eine Strafanzeige

Hat Stefan Mross Rentner beim Hauskauf betrogen? Es geht um das ehemalige Zuhause von Stefan Mro...

Uta Bresan: Das große Schlager Open Air ersatzlos abgesagt

Offene Worte vom Veranstalter Wir haben schon nicht schlecht gestaunt, als uns die Pressemitteil...

10 Kommentare

  1. Sorry, es sind nicht die Original Mitglieder, dann kann es auch nicht Dschinghis Khan heißen – was “Neues” braucht einen anderen Namen – Dschinghis Khan ist die Kultband vieler und wird es immer bleiben und das verbindet man mit den Original-Mitgliedern Edina Pop, Jette Strobel, Wolfgang Heichel, Leslie Mandoki, Louis H. Potgieter und Steve Bender und nicht mit einem (fast) komplett neuen Casting.

    Wir erinnern uns: Im Dezember 2005 sollte es ein einmaliger Auftritt für einen Radiosender in Moskau werden – das war ein riesen Erfolg. Die Band hat danach viele Anfragen für weitere Konzerte erhalten und hatten “Blut geleckt”, es noch einmal zu machen. Steve Bender ist dann leider im Mai 2006 verstorben. Im Mai 2007 dann das Comeback in Deutschland mit einer neuen CD “7 Leben”, die leider nicht so den Geschmack der Fans traf. Wolfgang, Jette und Edina standen selbst im Studio und haben neue, aber auch alte Songs aufgenommen. Unterstützt wurden sie von jungen Musical-Darstellern, die man die “The Legacy” nannte (hier hat auch des öfteren die Besetzung gewechselt). Ralph Siegel wollte damals die “Altstars” nicht prodzuzieren und hat die alten Songs für die Original-Mitglieder “freigegeben”, also hat man die “Weindorf”-Brüder dran gesetzt.

    Bis 2014 tourten Dschinghis Khan hauptsächlich durch das alte Russland, aber auch in Deutschland und Österreich gab es Auftritte, die immer Stimmung brachten. Wolfgang hat dann 2014 die Band verlassen. Edina und Jette absolvierten mit “The Legacy” noch einige Auftritte.

    In 2018 ist es Herrn Siegel wie Schuppen von den Augen gefallen, dass es ja eine Fußball-WM in Russland gibt und in Deutschland ein Public Viewing. Er hat dann aus dem Kult-Song “Moskau” einen Fußball-Song gemacht und Jay Kay, einen kolumbianischen Tenor und ein russisches Vater-Tochter-Gespann mit ins Boot genommen, um international zu sein. Das Ergebnis der deutschen Nationalmannschaft in 2018 weiß jeder, also war der Song auch schnell in der Versenkung wieder verschwunden. Es wurde aber in diesem Zusammenhang angeblich “ein Longlife-Exclusiv-Vertrag” zwischen Herrn Siegel sowie Jette und Edina geschlossen. Als Fan hatte man auf Neues gehofft, aber das blieb aus. Wolfgang Heichel brachte kurz zuvor eine eigene Single-CD als “Dschinghis Khan” raus, da er sich eine Marke eintragen hat lassen.

    2019 hat er sich mit Stefan Track zusammen getan, der 2005 im Moskau-Konzert dabei war und all die Jahre davor als “Rockin Son” mit den Songs von Dschinghis Khan auftrat. Daraus entstanden ist eine CD “Here we go” im Jahre 2020 mit neuen und alten Songs (alle neu aufgenommen), die leider durch die, für alle Künstler auferlegte Zwangsarbeitslosigkeit durch die Pandemie, nicht das Gehör fand, wie es eigentlich hätte sein können. Wolfgang Heichel trennte sich von Stefan Track, da es wohl “zwischenmenschliche Probleme” gab. Im Jahr 2021 ist es Herrn Siegel dann in den Sinn gekommen, mit Anwälten gegen Wolfgang Heichel wegen des Logos und dem Markenrecht zu klagen. Leider erfolgreich. Aber von Herrn Siegel kam weiter nichts.

    Anfang April diesen Jahres verkündete Wolfgang Heichel genau die Tour, die jetzt von Herrn Siegel und den “neuen” Dschinghis Khan beworben wird. Eigentlich sollte die Tour bereits in 2020 sein, aber fiel der Pandemie zum Opfer und wird jetzt nachgeholt. Herr Siegel hat mal wieder gegen Wolfgang Heichel geklagt und durchgesetzt, dass seine Truppe bei dieser Tour auftritt.

    Ralph Siegel verkennt leider, dass er mit “seiner Erfindung” Dschinghis Khan in den Jahren ab 2007 nochmal richtig Kohle gemacht hat, ohne einen Finger dafür krumm zu machen, da die verbliebenen 3 Originale wieder getourt sind. “Moskau” ist sein größter Erfolg weltweit – “Ein bisschen Frieden” (heute aktueller denn je) hat das bis heute nicht erreicht, obwohl er damit den ESC 1982 gewonnen hat. Dschinghis Khan landeten “nur” auf Platz 4 im Jahre 1979.

    Er sollte dankbar sein, dass Wolfgang Heichel weiter machen wollte – eine Unterstützung von Ralph Siegel hätte hier mehr gebracht und wer weiß, vielleicht wäre Jette Strobel auch nochmal dazu bereit gewesen und man hätte das Ganze dann “The Legacy of Dschinghis Khan” feat. …. genannt. Edina Pop wird wahrscheinlich nicht mehr wollen, zumal sie nicht mehr in Deutschland lebt.

    Die neue Truppe besteht aus 3 alten Mitgliedern von “The Legacy” und 3 neue. 5 davon stehen bei Ralph Siegels Musicals in Füssen auf der Bühne – die Musicals sind bald zu Ende. Sie haben also Zeit für einen neuen Job. Da kam ihm diese Konzert-Tour gerade recht. Leider haben sich die politischen Verhältnisse geändert, der Veranstalter ist ein russischer Veranstalter, die Konzerte werden zu 90 % von russisch sprechendem Publikum besucht und wenn die “Dschinghis Khan” lesen, dann wollen die die Originale sehen und hören! Ich habe langjährige Freunde aus Russland, aus Sibirien, Kasachstan und der Ukraine, die hier in Deutschland wohnen. Wer Karten hatte, hat die zurückgegeben, als sie von mir erfahren haben, dass da nicht Jette, Edina und Wolfgang auftreten. Deutsche Fans wird man bei dieser Tour kaum finden.

    Lieber Ralph Siegel, geben Sie dem neuen “Casting” einen anderen Namen – dann passt es, aber als “Dschinghis Khan” es zu verkaufen ist für mich eine Unverfrorenheit. Mich würde es brennend interessieren, wie die “Ur”-Mitglieder dazu stehen, 2 kann man leider nicht mehr fragen …. .

  2. Wow, das klingt ja echt super! Ich hab das in letzter Zeit mitverfolgt und muss sagen, dass mir die Formation Dschinghis Khan mit Edina Pop, Henriette Strobel und den jungen Khänen am Besten gefiel. Die jungen Khäne sind mir auch ans Herz gewachsen. Dass die Ur-Besetzung langsam nicht mehr mitmacht ist verständlich, sie haben ja auch einige Jahre auf den Buckel, doch finde ich toll, dass die Musik und hoffentlich der Stil bleibt. Ich bin gespannt, was Ralph Siegel aus seinem Hut zaubert. Meine Freunde und ich sind auf jeden Fall in Berlin am Start! Huh Hah und einen erfolgreichen Start!

  3. Danke von Herzen!! ??? Ich freue mich riesig auf die bevorstehende Tour und alles was kommt!! Seit nunmehr 10 Jahren bin ich als Eltuya Khan mit Dschinghis Khan weltweit unterwegs, habe unzählige unvergessliche Momente im Gepäck und kann es kaum erwarten, wieder mit meiner wunderbaren Khan-Familie die Bühnen zu rocken! Edinas Handschuh ihres original Mexiko-Kostüms, das sie mir geschenkt hat, ist in mein neues Kostüm integriert – ich liebe es! ❤️ Eine Hommage, Ehre, Aufgabe, und pure Freude, den Khan-Spirit immer weiter zu geben, mit Menschen auf der ganzen Welt zu teilen und zu einem gemeinsamen, magischen Erlebnis werden zu lassen! Musik verbindet! Together we Khan!! HUH HAH!! Khantime!! ????

  4. Ich freue mich so sehr mit dieser tollen Gruppe bald auf Tour zu sein und Ralph Siegels alte und neue? Lieder zu performen und den Menschen eine Freude zu machen und ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Es wird unglaublich werden und ich kann es kaum erwarten…☀️??

  5. Ich bin sehr gespannt auf die neuen Gesichter und wünsche der Truppe ganz viel Erfolg.
    Ich war schon immer ein Fan der Songs und fand den Dschinghis Khan Stil immer einzigartig. Schön, dass er jetzt weiterleben kann. Wäre ja auch schade alles aufzugeben nur weil die Originalbesetzung mittlerweile selber nicht mehr auf der Bühne stehen kann.
    Ich bin neugierig auf alles was noch kommt und werde das auf jeden Fall mitverfolgen.

  6. Es sind große Fußstapfen in die wir da treten, und somit eine große Ehre. Ich kann meinerseits also sagen, daß ich mich sehr auf diese Aufgabe freue. Die Band blickt nach vorn und vergisst dabei nie die Wurzeln. Das wird eine spannende Zeit. Huh! Hah! :))

  7. Great article! I am so very happy and excited about their long awaited come back and how I love the new Dschinghis Khan❣️??? Well, only 3 of them are completely new. The 3 others: Prince Igei, Yassa and Eltuya Khan are part of the group for at least 10-18 years. I wouldn’t call them new ??
    As a little 5-year old girl I already fell in love with the band’s original line-up from 1979 and their ESC song and performance. Later again with Prince Igei, Ögödei, Yassa and Eltuya Khan and the original ladies Edina and Jette. And now once more and they are more Khantastic than ever before. Igei, Yassa and Eltuya and the 2 new Khans Zuri and Michael T. who I got to know first in Zeppelin das Musical (that other great Ralph Siegel masterpiece). They too, like the others, are such talented singers/dancers/performers. Batou Khan is new to me, but when I looked him up in his own band, I was more than impressed. What a charismatic singer/performer he is. They couldn’t have made a better choice for their 6th member. And yes, these are new times, a new line-up, new voices, new and “old” music (their music just never gets old).
    They and Ralph Siegel’s songs and music, the energy = the Khanpower have my total love and support. Can’t wait to hear the new song Helena (thank you Yassa, for being the cutest b-boy = bad boy ?????). And of course I, and other big DK fans, already have our tickets for the upcoming October Tour. I am so much looking forward to this! It’s going to be so Khantastic, Khanomenally awesome! Wishing my Khans the best of luck, fun and success! HUH HAH❣️??????????

  8. Ich freue mich riesig auf die Tour! Ich habe Dschinghis Khan schon damals geliebt und verfolgt. Bin sehr gespannt auf die neue Besetzung, kann mir aber nur Gutes vorstellen!

  9. Ich habe die neuen Khäne ein bisschen auf den sozialen Medien verfolgt und ich muss sagen sie wirken wie eine richtig coole Gruppe. Die können da bestimmt viel frischen Wind reinbringen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert