Eloy de Jong, ©Fracasso

Eloy de Jong: 20 Jahre Versteckspiel

“Eloy, Karriere oder Liebe?”

Die erste große Liebe – erinnert Ihr Euch noch daran? Nun stellt Euch mal vor, Ihr müsst Euch überlegen: Entweder Karriere oder eine romantische Beziehung mit einem geliebten Partner… So erging es dem heutigen Schlagerstar Eloy de Jong.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Eloy de Jong, ©Fracasso
Eloy de Jong, ©Fracasso

Seit seiner Jugend steht Eloy de Jong im Rampenlicht. Ein Leben, von dem viele Jugendliche träumen – Mitglied einer Boy- oder Girlband zu sein. Doch der Ruhm hat seinen Preis. Vor allem, wenn man gemerkt hat, dass man sexuell andere Neigungen hat als der Großteil der Menschen.

Statistisch ist es schwer zu erfassen, wieviel Prozent der Menschen in Europa tatsächlich homosexuell, bisexuell oder transsexuell sind. Das Berliner Marktforschungsinstitut Dalia hat 2016 die Ergebnisse einer europaweiten Studie über mobile Geräte wie Smartphone und Tablet veröffentlicht.

Die 12.000 befragten Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich, Spanien, England, Italien, Österreich, Polen, Ungarn und den Niederlanden sollten im ersten Teil der Fragen angeben, wo sie sich selbst sexuell sehen. Im zweiten Schritt ging es um die aktuelle sexuelle Orientierung.

Auch, wenn die Umfrage nicht wirklich repräsentativ ist, lassen sich aus neun europäischen Ländern Zahlen vergleichen. Fast 6 Prozent der Befragten bezeichneten sich als lesbisch, schwul oder transsexuell. Doch was passiert, wenn die angestrebte Karriere als Mitglied einer Boyband nicht zu der Bezeichnung “homosexuell” passt?

Genau das erlebte Eloy de Jong mit 19 Jahren. Er wurde vor die Entscheidung gestellt, entweder offiziell in einer Beziehung mit einem anderen Mann zu leben oder mit einer Boyband richtig durchzustarten.
In dem Podcast “Busenfreundin” sprach Eloy über sein “Coming out” und das jahrzehntelange Versteckspiel.

Besonders in Interviews hatte es Eloy als Mitglied von Caught in the Act schwer. Mindestens jede zweite Frage der Zeitschriften wie Bravo zielte darauf ab, wie seine Traumfrau aussehen und sein müsste.

Seine damalige Liebe hieß Carlo. Nicht gerade förderlich als Frauenschwarm. Das fand zumindest der damalige Manager der Boyband. “Eloy, möchtest du ein Teil von Caught in the Act bleiben oder eine Beziehung mit Carlo”, fragte er das verliebte Paar bei einem gemeinsamen Termin, verrät der heutige Schlagersänger im Podcast.

Eloy de Jong, ©Fracasso
Eloy de Jong, ©Fracasso

“Ich habe geweint”, gibt Eloy ehrlich zu. Eine solche Entscheidung war für den jungen Niederländer viel zu weitreichend. “Diese extreme Angst, dass meine Karriere vorbei sein könnte”, fügt Eloy noch hinzu. Denn er gab die Beziehung zu Carlo nicht auf, obwohl klar war, dass es extrem schwierig werden würde.

In den 80er und 90er Jahren war es ohnehin noch schwieriger als heute, in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung zu leben. “Erst die sozialen Netzwerke griffen das Thema immer mehr auf”, findet Eloy. Man erfuhr von immer mehr schwulen Männern und lesbischen Frauen. “Man las und hörte immer mehr von Menschen, die anders leben, und fühlte sich nicht mehr so allein.”

Heute spricht er ganz offen darüber. “Ich habe 20 Jahre nicht in der Öffentlichkeit gelebt”, gibt der sympathische Sänger zu. “Das kann ich erst seit vier Jahren.” Und das, obwohl er schon seit 15 Jahren mit seinen Partner Ibo und der Tochter Indy zusammenlebt.

Besonders habe sein Leben “Egal was andere sagen” verändert. Der Titel ist die deutsche Übersetzung des Boygroup-Klassikers “No matter what”. Den Titel widmete er dem 2009 verstorbenen Stephen Gately. Ab 1999 waren Eloy und Stephen ein Paar.

Weit über 15 Millionen mal wurde das Video des Songs, mit dem Eloy 2018 bei Florian Silbereisens “Schlagerüberraschung” aufgetreten ist, angesehen. Ein toller Erfolg – auch für die gleichgeschlechtliche Liebe, die Eloy und Sängerinnen wie Kerstin Ott mehr in die Öffentlichkeit gerückt haben.

Wir lieben Dich und Deine Songs, Eloy, und sagen “Ja”…

–> mehr zum Thema: Eloy de Jong: Ein Lied kann eine Brücke sein

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Semino Rossi: Magische Momente mit Charlien

Videodreh am Wörthersee Newcomerin Charlien strahlt, denn ihr wurde ein ganz besondere Ehre zut...

Schlager am Meer: Das Paradies für Schlagerfans

Das Sommerhighlight im Ostseebad Boltenhagen Als junges Mädchen sang sie sich in die Herzen von...

Roland Kaiser: Der ist schon ’ne Marke

Einer der größten deutschen Künstler bekam heute seine Briefmarke Es vergeht kaum ein Tag, an...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert