Giovanni Zarrella: Drei unvergessliche Stunden

3 Stunden Sendezeit und ein Rekord

“Es werden drei unvergessliche Stunden”, das versprach Giovanni Zarrella am Anfang seiner Show gestern Abend im ZDF. Damit hatte das Multitalent dann auch nicht zu viel versprochen. Die italienische “Wunderwaffe” zündete. 4,07 Millionen Zuschauer schalteten ein. Einen Rekord stellte Giovanni bei den 14-49-Jährigen auf.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Giovanni Zarrella

Und wieder einmal bewies das ZDF: Es braucht keinen Florian Silbereisen für ganz großes Fernsehen.
Es war wirklich alles dabei: Wahre Emotionen, kleine Versprecher, großartige Gäste, schöne Einblicke, verdiente Auszeichnungen und jede Menge Abwechslung. Die Giovanni Zarrella Show sorgte wieder einmal für einen unvergesslichen Abend.

Der Abend bei “unserem Italiener” war der absolute Schlager! Giovanni zeigte, wer der neue Platzhirsch geworden ist. Auf dem Zweiten sieht man anscheinend doch besser…

Schlager bedeutet eben nicht immer die gleichen Gäste bei einer Silbereisen-Dauerwerbesendung! Das schlägt sich auch in den Zahlen nieder: Über 4 Millionen Zuschauer, was einem satten Marktanteil von 16,5 Prozent entspricht. Über 600.000 Zuschauer in der Altersgruppe zwischen 14 und 49 Jahren. Da wird es für den immer nörgelnden Dieter Bohlen recht eng. Und auch Flori wird sich künftig etwas authentischer präsentieren müssen.

Die Medien überschlagen sich schließlich. Ein Abend mit Knabberzeug und Laptop vor dem TV, fertig sind unzählige Schlag(er)zeilen. Wir haben auch in die “Röhre” geguckt, “gesurft” und für Euch “recherchiert”. Et voilà, das Ergebnis: “Drei” unvergessliche Lesestunden.

Mit einem grandiosen musikalischen Opening stellte Giovanni singend und tanzend seine Gäste vor. Was für eine Performance, Herr Silbereisen…

Roland Kaiser, Giovanni Zarrella

Trotzdem gibt Zarrella, nachdem er stolz verkündet hat, dass seine Frau Jana Ina immer in der ersten Reihe sitzt, schmunzelnd gegenüber Talkgast Roland Kaiser zu: “Meine Frau ist immer dabei. Sie sagt ‘Bei dir auf der Bühne ist immer so viel los. Aber du tanzt zu viel.'” Da mag man ihr vielleicht nicht widersprechen, aber ihr Entertainer macht dabei eine gute Figur.

Einen lustigen Versprecher gab es zudem. Patzer bei der musikalischen Einleitung: Giovanni kündigte an, Mark Keller bringe seinen Bruder Aaron mit. Schnell korrigierte er: “Seinen Sohn.” Das ist live!

Stolze 6 Minuten und 8 Sekunden ging die musikalische Einleitung, die mit Feuerwerk und “We will rock you endete”. Auch die lockeren Moderations-Übergänge, bevor Giovanni mit den ganz großen (Schlager)Stars wie Roland Kaiser auf der Couch Platz nimmt, wirken authentisch. Nach dem kaiserlichen Auftritt, bei dem er von “Du, deine Freundin und ich” sang, fragte Zarrella locker: “Warst du zufrieden?”

Roland Kaiser

Auf der Couch erst ein lockerer Talk und “goldene Perspektiven” für den Großmeister des deutschen Schlagers. Roland Kaisers Album “Perspektiven” wurde mit Gold ausgezeichnet. Was für ein Opening!

John Jürgens, Giovanni Zarrella

Im weiteren Verlauf ehrte Roland Kaiser gemeinsam mit Giovanni seinen langjährigen einzigartigen Schlagerkollegen Udo Jürgens. Hierfür arrangierte Musikdirektor Christoph Papendieck ein traumhaftes Medley, sehr zur Freude auch von Udo Jürgens’ Kindern Jenny und John Jürgens, die es sich nicht nehmen ließen, in Offenburg live dabei zu sein.

Andrea Berg

Da, wo der Kaiser ist, darf die Schlagerqueen nicht fehlen – zumindest nicht beim ZDF. Als Andrea Berg im weißen Wickelkleid die Bühne betrat, sorgte sie bei den Männern für Herzrasen. Sie präsentierte ihren makellosen, von der kanarischen Sonne gebräunten Körper und sang dazu ihren aktuellen Hit “Zu schön um wahr zu sein”.

Als sie sich dann zu Giovanni auf die Couch setzte, ein atemberaubender Blick auf die schier endlos langen Beine. Es wäre auch “Zu schön um wahr zu sein” gewesen, wenn es im Netz nicht wieder Neider und Nörgler geben würde. Es wurde getwittert: “Hat sie die Klamotten ihrer Tochter an?” oder “Warum singt Andrea im Bademantel?”

Die Queen genoss sichtbar die TV-Präsenz, der Song begeisterte.

Vanessa Mai

Andrea Berg hatte auch noch Familie im Gepäck. “Schwiegertochter” Vanessa Mai feierte ihr tränenreiches Comeback als “Wolkenfrei” in der Show.

Der Auftritt von PUR löste ein wahres Feuerwerk aus, allen voran bei Jana Ina Zarrella, die ein großer Fan der Gruppe ist. Eigentlich sollte PUR ja bereits im November letzten Jahres zu Gast sein, doch da verhinderte Familienkater Neo den Auftritt. Als die Englers Besuch hatten, wollte Hartmut dem Kater etwas Zuneigung schenken, was er gerade nicht wollte. Dies erkannte der PUR-Frontmann nicht schnell genug, und eine Pfote traf ihn am Auge.

Aber gestern stand die gesamte Band “persönlich” und gesund auf der Bühne und begeisterte.
Sehr zur Freude der Fans versprach Hartmut Engler, dass nach 40 Jahren PUR noch lange nicht Schluss ist: “Das wird noch eine Weile so weiter gehen.” Offenburg tobte vor Begeisterung.

Die Hüften ließ Giovanni in einem Latino-Medley kreisen, integriert ein großartiges Duett mit der Stimme Argentiniens. Gemeinsam mit Semino Rossi forderten die feurigen Musiker ihr Publikum mit “Baila me” zum Tanzen auf.

“Mucho temperamento”, war nicht nur Semino begeistert. Ebenfalls zusammen kündigten er und Giovanni anschließend eine weitere Schlagerlegende mit italienischen Wurzeln an.

Nino de Angelo

Bevor Nino de Angelos Auftritt gewürdigt wird, wollen wir an dieser Stelle nochmal erwähnen, dass der gefühlvolle Semino seine Moderation ausgesprochen “simpatico” absolviert hat und wir uns an mehr gewöhnen könnten.

Von lodernden Flammen begleitet besang Nino sein Kryptonit. Dabei fanden die offenen, gesungenen Worte bei der Schlagergemeinde Riesenbeifall.

Nino de Angelo hat sich musikalisch in den letzten Jahren neu gefunden. “Ich freue mich, dass meine neue Musik so gut bei meinen Fans ankommt”, ist Nino sichtlich begeistert. Schließlich schreibt und komponiert er die härtere Gangart überwiegend für sich selbst. Setzt er die Feder zu gefühlvollen Titeln an, dann tut er das für Kollegen.

Wolkenfrei, Vanessa Mai

Ebenso das langerwartete Comeback von Vanessa Mai als “Wolkenfrei” in einem Medley, in dem sie nicht viel versprach, aber alles gab. Nach ihrem Auftritt kullerten Tränen, zu emotional das Comeback. “Ich hätte nicht gedacht, dass ich heulen muss”, gab Vanessa ehrlich zu. Dann verriet sie noch, dass das neue Album von Wolkenfrei “Hotel Tropicana” heißen wird.

Ute Freudenberg

50 Bühnenjahre – Ute Freudenberg, davor verneigte sich Giovanni Zarrella auch. Ute Freudenberg forderte auf, mit positiven Gedanken in den Tag zu gehen. Das gibt ihr trotz der Parkinson-Erkrankung Kraft.

Natürlich eröffnete das Ristorante “Da Giovanni” auf der Bühne. Dieses Mal wurde ein frisch verliebtes Paar, Katharina und Sebastian, das sich vor knapp drei Jahren auf der Arbeit kennenlernte, ins Restaurant eingeladen.

Sebastian, Katharina, Giovanni Zarrella

Der magische Moment: Sebastian steht sichtlich nervös auf, rückt sein Sakko zurecht und kniet vor seiner Katharina nieder, um um ihre Hand anzuhalten. Natürlich sagte Katharina “Ja”.

Dann kam der Moment, der groß angekündigt wurde: Zwei Legenden zusammen im Duett. Mit “Brich mir das Herz”, das Nino ebenso wie “Es ist alles ok” vom neuen Album “Perspektiven” für den Kaiser geschrieben hat, wurde auf der Bühne Musikgeschichte geschrieben. “Es hat Jahrzehnte gedauert, bis sich diese Boygroup zusammengefunden hat”, scherzte Giovanni.

Roland Kaiser, Nino de Angelo

Nach diesem Auftritt hätte es jeder Schlagersänger schwer gehabt. Doch nicht Julia Lindholm!
Mit einem feenhaften Outfit entführte uns Julia in einen musikalischen Zauberwald. Ihr Auftritt, die tänzerische Darbietung ihres neuen Songs “Mit jedem Atemzug” fühlte sich frei und befreiend an. Professionell tanzte sich das Geburtskind durch den Zauberwald.

Julia Lindholm

Julia hat sich neu gefunden, die schwierigen Zeiten liegen hinter ihr, das macht sie klar. Ein Vergleich mit Helene Fischer ist hier mehr als angemessen.

Julia Lindholm

Die neuen Wege, die Julia Lindholm jetzt geht, zeigen die 29-Jährige von einer bisher völlig unbekannten Seite. War sie sonst mit großartigen Covern und frechen und jungen Schlagertexten unterwegs, kommt sie jetzt mystisch und erwachsener daher. Als gelungene Abwechslung zum klassischen Foxrhythmus präsentiert Julia ihren genreübergreifenden Neuanfang.

Anschließend gab es von Giovanni und dem gesamten Publikum ein Geburtstagsständchen. “Grattis pa födelsedagen!”

Es folgte das Udo Jürgens Medley, das Musikdirektor Christoph Papendieck in monatelanger Kleinarbeit arrangiert hat. Anschließend erhielten die Kinder eine Auszeichnung für ihren Vater, bestehend aus 6 goldenen und vier Platinschallplatten.

Giovanni Zarrella, Jenny Jürgens, John Jürgens, Roland Kaiser

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Ella Endlich wieder da

Einzigartiges Comeback nach Babypause Seit einem Jahr ist Ella Endlich glückliche Mama eines So...

Stefan Mross: Wieder eine Strafanzeige

Hat Stefan Mross Rentner beim Hauskauf betrogen? Es geht um das ehemalige Zuhause von Stefan Mro...

Uta Bresan: Das große Schlager Open Air ersatzlos abgesagt

Offene Worte vom Veranstalter Wir haben schon nicht schlecht gestaunt, als uns die Pressemitteil...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert