Heino als Ballermann-Sänger

Heino mit Sombrero dicht im Flieger

Volksmusikstar tauscht Berge gegen Playa

Mallorca, Mega Park und Bierkönig – hier sorgen Ballermannstars mit dem “Finger im Po, Mexiko” und einer schöneren, geileren “Layla” nicht nur “Dicht im Flieger” an der Playa für Stimmung. Könnt Ihr Euch vorstellen, dass Mickie Krause, Mia Julia und Peter Wackel ihre Bühne mit Heino teilen? Spätestens im Sommer ist das ziemlich sicher. Denn Heino setzt jetzt einen Sombrero auf und singt Ballermann-Hits.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Er ist 84! Jahre jung, und sein Metier ist die Volksmusik. Die volkstümliche Schlagerlegende Heino steht schon weit mehr als sein halbes Leben auf der Bühne. Dass er schon viele musikalische Experimente gewagt hat, ist seit zehn Jahren bekannt. 2013 brachte Heino zusammen mit Erfolgsproduzent Christian Geller das Album “Mit freundlichen Grüßen” heraus. Er drückt auf dem gewagten Album Songs wie Rammsteins “Sonne”, Fanta 4’s “MFG” und “Junge” seinen persönlichen Stempel auf.

Mit Erfolg! 2014 schreibt Heino mit seinem Album “Schwarz blüht der Enzian” seine Geschichte der musikalischen Ausflüge erfolgreich weiter. Verrockt blüht der Enzian auf einmal tiefschwarz, und schwarzbraun rockt die Haselnuss.

Mit “Und Tschüß” 2018 verstummt der 80-Jährige noch lange nicht, geht muskalisch über sieben Brücken und besingt Huberts Kahs “Sternenhimmel” und Trios “Da da da, ich lieb dich nicht…” im speziellen Heino-Style.

Jetzt wurde Heino vor laufender Kamera von RTL und BILD mit zehn fast nackten Schönheiten erwischt. Doch seine Hannelore muss nicht etwa die Scheidung einreichen, weil der 84-jährige Jüngling in fremden Gebieten wildert. Er hat sich lediglich für 2023 wieder mal Einiges vorgenommen.

“Katja” wird gegen “Layla” getauscht, statt “Hoch auf dem gelben Wagen” zu Ross zu reisen, steigt der gebürtige Düsseldorfer “dicht in den Flieger”, um am Ziel nicht den Enzian zu bewundern, sondern mit zehn nackten Friseusen auf Tuchfühlung zu gehen. Und hinterher dürfen die dann Bier holen, bevor sie wieder hässlich werden.

Was unglaublich klingt, ist tatsächlich wahr. Heino plant einen musikalischen Ballermann-Abstecher. “Viele der Ballermannhits sind im deutschen Sprachraum längst zum Volkslied mutiert”, erzählt er der Krone-Zeitung. “Somit passen die Songs auch für mich.”

RTL erwischte den neuen Partysänger beim munteren Videodreh mit zehn fast nackten Friseusen. Am 18. August soll ein Album mit den größten Ballermann-Hits von Heino bei Telamo erscheinen.

Bereits seit dem 23. April kann man zwei Songs aus dem Album “Lieder meiner Heimat” streamen downloaden. Die Titel “Geh mal Bier holen” und “Zehn nackte Friseusen” sind als Doppel-Single erschienen und machen richtig Spaß.

Setzt Euch mit Heino den Sombrero auf, und grölt deutsche Kultsongs über zehn nackte Friseusen und die schönere, geilere Puffmama Layla. Vielleicht nimmt Heino auf das neue Album dann ja auch Ikkes neuen Song “bumsbar” mit drauf, denn die restlichen 13 Tracks wurden noch nicht verraten.

Auf jeden Fall ist damit ein Festverbot in Deutschland vorprogrammiert. Mit der geilen Layla und Sombrero auf der Wies’n zum Alkoholkonsum aufzurufen, ist politisch und moralisch im sauberen Deutschland bestimmt nicht korrekt…

Heino als Ballermann-Sänger

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Caro Winter exklusiv: So war die Feuertaufe im Bierkönig

Caro schon jetzt ein gefeierter Star an der Playa wie Mia Julia „Nachts geht hier die Party,&...

Christin Stark: Begeistert vom eigenen Video

Neues Video zu „Lass mich gehen“ fertiggestellt Christin Starks Terminkalender platzt aus al...

Label-Lines: Neue Schlager von den Schlager-Labels

Neue Musik 23.04.2024 Neue Schlager stellen Euch die deutschen Schlagerlabels in dieser Kategori...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert