Helene Fischer Unfall
0 00 6 min 11 Monaten 1230

Rätselraten um Rippenbrüche

Die Katastrophe ist da. Nach 5 Jahren Tourpause sollte es endlich wieder losgehen. Doch anstatt von “Null auf 100” durchzustarten und ihre Fans mit ihrer “Rausch”-Tour atemlos zu machen, verletzte sich Helene Fischer bei den Proben. Diagnose: Rippenbruch! Der Tourstart muss verschoben werden. Viele Fragen der Fans bleiben offen. Antworten gibt es wenig. Die Achterbahn der Gefühle fährt los.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/

CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw

täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Vorab: Es ist schon ziemlich schwierig, heutzutage Journalismus zu betreiben. Auch uns erwischte natürlich die Nachricht des Unfalls von Helene Fischer eiskalt. Wir hatten uns auf den Tourauftakt in Bremen gefreut und wollten alle Helene-Fans mit tollen Fotos und einem Konzertbericht Geschmack auf ein spektakuläres Musikerlebnis der Extraklasse machen.

Dann flatterte vom Veranstalter Livenation am Montagabend die Hiobsbotschaft via Mail ins Haus: Helene Fischer hat einen Rippenbruch, der Tourstart muss dadurch verschoben werden. Sofort verbreiteten wir die “schlimme Nachricht”.

Schlagerzeile fragte für Euch beim Veranstalter nach und bekam als Antwort, dass Details zum Unfall nicht bekanntgegeben werden. Heute kommt dank der BILD etwas Licht ins Dunkel. Was wir zusammentragen konnten:

Der Unfall soll sich laut BILD am Sonntag bei den Proben ereignet haben. In den sozialen Netzwerken schrieb der Megastar: “Ich muss euch leider mitteilen, dass ich mir bei den Proben eine Rippenfraktur zugezogen habe.” Auch hier ein Vorhang des Schweigens, keine weiteren Details.

Der Cirque du Soleil begleitet Helene für den akrobatischen Teil während der gesamten Tour und unterstützt ihre waghalsigen Darbietungen. Fans interessiert natürlich, bei welcher Nummer sich Helene verletzte und welche Artisten beteiligt waren. Auch diese Frage bleibt offen im Raum stehen.

24 Stunden hielt Helene den Unfall vor der Öffentlichkeit zurück. Warum?

Angeblich hat die BILD erfahren, dass sie erst keine Verschiebung des Tourauftaktes wollte. Sie habe gehofft, dass die Ärzte sie weitermachen lassen. Fischer selbst: “Ich habe versucht, die Verletzung zu verdrängen.”
Die Kosten, die eine Verschiebung mit sich bringt, sind immens.

Dennoch sollte auch bei Helene Fischer die Gesundheit oberste Priorität haben. Dafür gibt es Versicherungen, die solche Ausfälle abdecken. Da nach Branchenschätzungen die Kosten bei einer Tour dieser Größenordnung bei einer halben Million Euro pro Tag liegen, teilen sich mehrere Versicherer dieses Risiko.

Unsere Recherchen haben ergeben, was auch Sportarzt Dr. Thorsten Dolla gegenüber der BILD bestätigte: Eine Rippenfraktur braucht zur Regeneration vier bis sechs Wochen. Das könnte also bis zum neuen Auftakt in Hamburg am 11. April rechnerisch knapp werden, zumal Helene sich auf ihrer Tour nicht wirklich schonen kann und ihren Körper jeden Abend wieder an seine Grenzen führt!

Um seine Tickets braucht man sich aber keine Gedanken zu machen. Sie behalten ihre Gültigkeit für die Nachholtermine, die wir unter dem Artikel für Euch nochmal zusammengefasst haben. Wer zu diesen Nachholterminen nicht kann, bekommt natürlich sein Geld zurück.

Die Fans jedenfalls sind in Sorge, sehen in den akrobatischen Einlagen eine Gefahr für die Ausnahmekünstlerin. Es muss nicht immer mehr in die Zirkusrichtung gehen, wenn es nach vielen Fans geht. So heißt es in den sozialen Netzwerken unter anderem:

“Liebe Helene, besinne dich wieder auf deinen Gesang. Lass die Zirkusnummern in deinen Konzerten weg.”

Der Tenor vieler Fans bringt es immer wieder auf den selben Punkt: Helene sollte lieber ihren Fokus wieder auf ihre Musik legen. So ist zu lesen: “Sie ist eine so gute Sängerin. Warum die ganze Akrobatik?”
Und dann gibt es noch einen Hinweis auf ihr Töchterchen: “Als junge Mama sollte sie doch lieber auf dem Boden bleiben.”

Wie dem auch sei – die Fans wollten jedenfalls immer mehr, und das haben sie von der Ausnahmekünstlerin bekommen. Jetzt wieder 3 Schritte zurückzurudern, ist natürlich kein leichter Weg. Auch Schlagerzeile ist der Meinung, dass es kein großes Drumherum braucht. Helene Fischer füllt auch alleine mit Band jede Bühne mit ihrer Stimme und Präsenz aus…

Helene Fischer Unfall

Die Nachholtermine in Bremen und Köln ersetzen die verlegten Konzerte wie folgt:

Bremen:

Mi. 10. Mai 2023 – Hierfür gelten die Tickets vom 22. März 2023

Do. 11. Mai 2023 – Hierfür gelten die Tickets vom 23. März 2023

Fr. 12. Mai 2023 – Hierfür gelten die Tickets vom 21. März 2023

Köln:

Fr. 25. August 2023 – Hierfür gelten die Tickets vom 02. April 2023

Sa. 26. August 2023 – Hierfür gelten die Tickets vom 25. März 2023

So. 27. August 2023 – Hierfür gelten die Tickets vom 26. März 2023

Mi. 30. August 2023 – Hierfür gelten die Tickets vom 29. März 2023

Fr. 01. September 2023 – Hierfür gelten die Tickets vom 31. März 2023

Sa. 02. September 2023 – Hierfür gelten die Tickets vom 01. April 2023

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

So klingt Malle im (Caro) Winter

Balladen für die Partyinsel Mallorca Sie kommt vom Land und will an die Platja. Caro Winter bri...

Schlager des Monats: Familienabend im Mon(d)schein mit Darlings

Christins starke Besetzung für Februar-Ausgabe Nachdem für die letzte Ausgabe von „Die Schla...

Ilka Groenewold: Das „Unikat“ meldet sich zurück

Die singende Reporterin Ilka kommt mit neuer Single Dass Ilka Groenewold gut mit dem Mikrofon um...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert