Mia Julia, Ahoi Neumünster, ©Fracasso

Mia Julia scharf und mit fetter Show

Ahoi Neumünster: Ballermann in Schleswig-Holstein

Wenn Mia Julia ihre Gang sucht, Mickie Krause über Jan Pillemann Otze singt, Bugattis für Opfer sind und aus Eimern getrunken wird, dann ist Mallorca nicht weit.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Mia Julia, Ahoi Neumünster, ©Fracasso
Mia Julia, Ahoi Neumünster, ©Fracasso

Wer am letzten Wochenende Mallorca-Stimmung schnuppern wollte, brauchte nicht in die Ferne zu schweifen. Kurz vor Hamburgs Toren stieg die Malle-Party des Jahres – “Neumünster Ahoi”.

“Das ist so geil hier”, schwärmt Mirja aus Neumünster, die mit ihren 6 Freundinnen in die Holstenhallen gekommen ist. “Coole Musik, geile Stimmung und aus Eimern trinken – Hammer”, fügt ihre Freundin Lena strahlend hinzu. Auf die Frage, ob die Frauengang ihre Freunde mitgebracht hat, müssen die Mädels lachen: “Quatsch, die machen heute einen Männerabend. Und wir nehmen doch auch nicht Sand mit an die Playa!”
So wie Mirja und ihre Freundinnen pilgerten über 4.000 Partyjünger in die Holstenhallen nach Neumünster, um bereits im Januar das Malle-Opening zu feiern.

“So fängt das Jahr fett an”, schwärmt Tobias, der mit einem Freund zum Malle-Schlagerfestival gekommen ist. Auf die Frage, auf welchen Showact er sich am meisten freut, fängt er an, breit zu grinsen: “Mia Julia natürlich. Sie ist so scharf und macht eine fette Show.”
“Außerdem müssen wir für unseren Urlaub im Frühjahr trinkfest werden, dann sind wir endlich wieder auf Malle”, so Tobi weiter. Er prostet seinem Freund zu, natürlich mit cerveza, und beide grölen Mia Julias Hit “Der Zug hat keine Bremse”.

Baltic Eventmanagement hat sich zum Jahresauftakt selbst übertroffen. Das Line-Up ein Traum für jeden Fan der Partyschlager- und Ballermann-Musik. Den Eisbrecher machte Frenzy. Wobei sie überhaupt nichts brechen musste. “Was hier abgeht, ist der absolute Wahnsinn”, ist sie begeistert. “Moin Neumünster”, begrüßt Frenzy ihr Publikum. “Moin Frenzy”, grölen über 4.000 Stimmen zurück. Die Party lief.

Bis um halb drei gab es abwechselnd vom DJ und allem, was auf der Baleareninsel Rang und Namen hat, Partymusik vom Feinsten. Mickie Krause hätte am liebsten alle nackt gesehen und riss mit seinen Hits die Holstenhallen-Hütte ab. Tobee sang von seinem Helikopter, während Fast-Geburtstagskind Julian Sommer sich dicht in den Flieger trällerte.

Als Mia Julia zur Freude der Herren sehr spärlich bekleidet tief blicken ließ, sang ganz Schleswig-Holstein “Der Zug hat keine Bremse”. Stereoact legten ihre größten Hits auf, bevor Ingo ohne Flamingo weit nach Mitternacht die Party mit “Saufen” abschloss.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Semino Rossi: Magische Momente mit Charlien

Videodreh am Wörthersee Newcomerin Charlien strahlt, denn ihr wurde ein ganz besondere Ehre zut...

Schlager am Meer: Das Paradies für Schlagerfans

Das Sommerhighlight im Ostseebad Boltenhagen Als junges Mädchen sang sie sich in die Herzen von...

Roland Kaiser: Der ist schon ’ne Marke

Einer der größten deutschen Künstler bekam heute seine Briefmarke Es vergeht kaum ein Tag, an...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert