Michelle und Tanja Thomas, Tanz

Michelle alias Tanja Thomas: 17 Jahre – 17 Millionen

Michelle bringt Asiaten und Euch zum Tanzen

30 Jahre Michelle – das war’s … noch nicht! Für die Schlagerkönigin läuft es richtig gut. Gerade ging ihre Jubiläumstour ausgesprochen erfolgreich zu Ende, der Terminkalender für 2023 ist gut gefüllt, da schwappt vom anderen Ende der Welt auch noch Erfreuliches durch das Netz. Michelle als Discoqueen Tanja Thomas bringt die Asiaten zum Tanzen.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Michelle hat eine “Passion”: Die Musik. Seit 30 Jahren steht die 51-Jährige mit ihrer Leidenschaft äußerst erfolgreich im Rampenllicht. Dass Michelle gern auch mal was Neues ausprobiert, ist bekannt. So hatte sie zwischendurch einen Hundesalon und zog sich bereits zweimal für den Playboy aus.

Auch musikalische Ausflüge waren dabei. 2006 brachte Michelle als Discoqueen Tanja Thomas ein Album heraus und sang englisch im Glitzeroutfit – für Fotos sogar mit Afro-Perücke – Discoklassiker wie “Lady Bump”, “I love to love”, “Knock on wood” und “One way ticket”.

Die Rechnung ging auf. Zwar war das Album “My Passion” nicht der Charterfolg, dennoch sorgte der Longplayer für reichlich Aufsehen, und die experimentierfreudige Sängerin wurde von der Männerzeitschrift Maxim zum “Woman of the Year 2006” gewählt.

Nun schreibt Tanja Thomas 17 Jahre später die Erfolgsgeschichte weiter, berichtet der Kölner Stadtanzeiger. Promotet wurde Michelle als Discoqueen damals im unvergessenen Kölner Club “Triple A”. Unter den Gästen dabei eine vielversprechende Newcomerin namens Helene Fischer, weiß der Anzeiger.

Im fernen Asien, im Land des Lächelns, wird eifrig Zumba getanzt. Und das nach “One Way Ticket”. Aber nicht nach dem Original von Neil Sedaka 1959. Und auch nicht die Discoversion von Eruption Ende der 1970er Jahre bringt das Land im fernen Osten zum Lächeln, sondern Michelle als Tanja Thomas.

Eine Zumba-Klasse schnappte sich nämlich den Song von Tanja Thomas und tanzte unter freiem Himmel ihre Choreographie. Die Kombination ging duch die Decke. Der im Januar 2022 bei YouTube hochgeladene Clip ging “viral” und wurde bereits 17 Millionen mal angeklickt.

Den YouTube-Kanal “LyLy Clb Nghê Thuât Tông Hop” gibt es seit 2016. Er hat 42.000 Abonnenten und lädt regelmäßig Tanzroutinen und Übungen hoch. Jeder Clip lockt tausende Zuschauer ins Netz, Michelle als Tanja Thomas Millionen!

Das könnte ein Comeback von Tanja Thomas auslösen: Michelle – ein Star im Land der aufgehenden Sonne. Das war’s … eben noch lange nicht. Alle Zumba-Tänzer seien nochmal dran erinnert: Das Album “My Passion” hat noch 13 weitere starke Tracks und ein Medley, das Michelles unverwechselbarer Stimme zu neuem Glanz verhalf.

Und jetzt seid Ihr dran!

Zumba “One Way ticket”

  1. Block
    Start: Breitbeinig.
    1-7: Rechtes Bein mit 90 Grad Linksdrehung nach vorne zum Tap.
    Bei jedem Zähler rechten Fuß tapen, rechter Arm geht mit und schnipsen, rechte Hüfte geht mit.
    8: Mit rechts Tap, Hüfte und Schnips, Linksdrehung aufheben
  2. Block
    wie Block 1, aber alles mit links
  3. Block
    Box, Start mit rechtem Fuß
    1: rechts kreuzt vor links
    2: links rück
    3: rechts seit
    4: links vor
    5: rechts kreuzt vor links
    6: links rück
    7: rechts seit
    8: links seit in Ausgangsposition
  4. Block
    1-4: Körperwelle nach links
    5-8: Körperwelle nach rechts
  5. Block
    1-4: Taps mit rechts im Halbkreis, dabei Push-Bewegung mit beiden Armen
    5-8: Taps mit links im Halbkreis, dabei Push-Bewegung mit beiden Armen
Michelle und Tanja Thomas, Tanz

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Schlager des Monats: Hell erleuchtet in den Frühling

Gäste der April-Ausgabe sind bekannt Und wieder ist ein Monat vorbei. Auch, wenn der April sein...

Caro Winter exklusiv: So war die Feuertaufe im Bierkönig

Caro schon jetzt ein gefeierter Star an der Playa wie Mia Julia „Nachts geht hier die Party,&...

Christin Stark: Begeistert vom eigenen Video

Neues Video zu „Lass mich gehen“ fertiggestellt Christin Starks Terminkalender platzt aus al...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert