Nadine Sieben Hochzeit, ©Fracasso
0 00 3 min 9 Monaten 487

Diese Titel könnten am schönsten Tag für Verwirrung sorgen

Derzeit ist Nadine Sieben mit ihrem Beitrag zum deutschen ESC-Vorentscheid in aller Munde. Deutschland singt “Higher Love”. Doch neben ihrer Passion, der Musik, ist Nadine auch immer wieder für einen Spaß zu haben. Das zeigt sie in den sozialen Netzwerken und verrät, welche Lieder textlich besser nicht auf die Playlist der Hochzeit gehören. Nadine und Schlagerzeile laden Euch hiermit zum Schmunzeln ein.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/

CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw

täglich informiert, was im Schlager so passiert…

“Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.”

Nicolas Chamfort

Denn

“Nichts in der Welt wirkt so ansteckend wie Lachen und gute Laune”

Charles Dickens

Ihr merkt, eine gehörige Portion Humor am Tag tut einfach gut. Deshalb fangen wir mit Nadines textlichen Hochzeits-No-Goes an.

Gleich am Anfang der Superhit von Roland Kaiser und Maite Kelly “Warum hast du nicht nein gesagt”.
Diese Frage des Bräutigams könnte nach der Trauung bei seiner frisch Vermählten für Verwirrung sorgen.

Auch das Duett von Michelle und Matthias Reim “Idiot” könnte mit seinem Refrain

“Ich fühl’ immer noch wie damals,
noch genauso, du Idiot.
Doch du hast mich auch schon damals nicht verstanden, du Idiot.”

Unbehagen erzeugen.

Und schon sind wir bei Platz 3 angekommen. Schlagerkönigin Andrea Berg mit ihrer Hitsingle “Ich schieß dich auf den Mond” und die folgende Zeile “und unsere Träume hinterher” steht nicht gerade für eine rosige gemeinsame Zukunft.

Wenn ER darauf mit Axel Fischer’s “Du bist mein Untergang” antwortet, ist bei Platz 4 die Ehe so gut wie annuliert.

Spätestens auf Platz 5, “Herzdame” von Olaf Henning, dürfte dann alles gesagt sein. Denn im Text heißt es “Du bist nicht mehr Herz Dame, du bist höchstens noch Pik Sieben”.

Platz 6 ist auch nicht gerade ein Kompliment nach dem Ja-Wort, wenn Mann oder Frau vor der Hochzeitsnacht von Peter Wackel “Heut’ verkauf’ ich meinen Körper, ganz, ganz billig” singt.

Als Antwort könnte dann prompt Platz 7, “Dich gibt es 1.000 mal noch besser” von Mallorca-Kollegin Anna-Maria Zimmermann, kommen.

Wenn er ihr auf der Feier Komplimente macht, und sie singt Platz 8 “Ich kann nicht treu sein” von Romy Haag oder Krümel, könnte das eventuell ebenfalls für Gesprächsstoff sorgen.

Und wenn er dann Platz 9, “Wahnsinn, warum schickst du mich in die Hölle” von Wolfgang Petry, anstimmt, dürfte ihm das selbst bei der Hochzeit keiner übelnehmen.

Ist er ein Gentleman stellt er aber eher die musikalische Frage auf Platz 10: “Verdammt, warum komm’ ich von dir nicht los” von Norman Langen.

–> mehr zu Nadine: Nadine Sieben angeklagt!

Nadine Sieben Hochzeit, ©Fracasso

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Heino: Back to USA

Heino gibt am Muttertag Konzert in New Jersey Dieser Mann ist nicht zu stoppen. Im zarten Alter ...

Beatrice Egli: Alles in Balance – Leise

Beatrice Egli im Generic Interview Mit deinem Album „Balance“ hast du einen kompletten Neuan...

Roland Kaiser: “Du lieferst vielen den Soundtrack des Lebens“

Kaiser seit 50 Jahren auf der Bühne Ehre, wem Ehre gebührt. 180 Minuten ging die Jubiläumssho...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert