Vanessa Mai, Kieler Woche, ©Fracasso
0 00 4 min 8 Monaten 1348

Vanessa schlagert deluxe die Kieler Woche

“Ihr seid so cool”, freut sich Vanessa Mai gestern um 22.00 Uhr bei der Kieler Woche. Minutenlang rufen die Fans “Vanessa” und die Sängerin, die mit gesamter Band angerückt ist, ist fassungslos: “Ihr seid fantastisch!”.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/

CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw

täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Vanessa Mai, Kieler Woche, ©Fracasso

Die Kieler Woche geht in den Endspurt. Was der Norden kann, ist an Traditionen festzuhalten. Denn die Kieler Woche, die es seit Ende des 19. Jahrhunderts gibt, findet normalerweise in der letzten vollständigen Juni-Woche statt, so dass sie am letzten Sonntag im Juni endet.

Die jährliche Segelregatta in Kiel gilt als eines der größten Segelsportereignisse der Welt. Rund um die Regatta hat sich entlang der Kiellinie ein Volksfest mit einem bunten Programm eingebürgert.

Schlagerfans kommen bei dem neuntägigen Event nicht wirklich häufig auf ihre Kosten. Doch das war gestern ab 22.00 Uhr anders. “Schlager Deluxe” mit Vanessa Mai hieß es am Abend im hohen Norden.
Die Schlagerfans wirkten förmlich musikalisch ausgehungert und feierten ihr Idol.

Vanessa Mai, Kieler Woche, ©Fracasso

Die gebürtige Schwäbin war samt Band angereist. “Ich bin das erste und hoffentlich nicht das letzte Mal auf der Kieler Woche”, freut sich Vanessa über den prallgefüllten Platz vor der Rathausbühne. Vanessa singt, ihre Fans und sicher auch ein Teil ihrer 1 Million Follower feiern ihren Star.

“Das ist wirklich der Hammer. Ich sehe so viele bekannte Gesichter”, strahlt sie in die Menge. “Heute gehören wir ganze 90 Minuten euch!” Doch bevor sie weitersingt und mit sexy Tanzeinlagen Männerherzen zum Schmelzen bringt, liest sie noch die gebastelten Plakate ihrer Fans. “Vanessa forever” ist unter anderem darauf zu lesen.

Vanessa Mai, Kieler Woche, ©Fracasso

Bei Plakaten mit mehr Text wird es schon schwieriger. “Uh, was steht denn da alles drauf?” fragt Vanessa Mai und kneift die Augen zusammen. “Das kann ich nicht mehr lesen”, schmunzelt sie. “Ich bin ja auch schon 31 Jahre alt.”

Anschließend verschlagert Vanessa mit ihren Hits die Nordlichter. Der nordische Verwaltungkopf schaffte es allerdings mal wieder, eine Veranstaltung mit Vorschriften zu Tode zu regeln. Denn gern hätten wir Euch hier die schönsten Momente vom gesamten Auftritt in Bildern gezeigt.

Vanessa Mai, Kieler Woche, ©Fracasso

Doch Schleswig-Holstein setzte unsinnigen Regeln mal wieder die Krone auf. Fotografiert werden durften nur die ersten drei Titel. Und da passten die grimmig aussehenden Sicherheitsleute mächtig auf. Danke an die Stadt Kiel für so eine professionelle Abwicklung!

Aber nochmal zurück zu was Schönem: Vannesa Mai. Auch, wenn ihr die Herzen nur so zuflogen, fragt sie scherzhaft: “Ist jemand hier, der hergeschleppt wurde?” Tatsächlich gehen ein paar Hände nach oben. Da kommt Vanessa eine Idee. Kurzerhand ordert sie zwei Jägermeister, die auch prompt in der XXL-Variante ankommen.

Vanessa Mai Jägermeister

Eine Flasche gibt sie zuerst dem ehrlichen Herrn aus der ersten Reihe, der sich gemeldet hat. “Darauf trinken wir einen. Und ich verspreche dir, nach dem heutigen Abend wirst du als Schlagerfan nach Hause gehen und mein Konzert besuchen.” Flasche auf, einen Schluck und Prost!



Booking.com

Anschließend bringt Vanessa zusammen mit ihrer Band die Landeshauptstadt zum Beben und nimmt sich natürlich auch Zeit für ein Selfie von heut’ Nacht.

Vanessa Mai, Kieler Woche, ©Fracasso

“vanessa mai_fangirl” freut sich über einen Schnappschuss und schreibt:

“Es war so ein unfassbar schöner Tag auf der Kieler Woche. Ich bin immer noch sprachlos…”

Schlagerzeile schließt sich sogleich an und sagt: “Danke, Vanessa, Du warst wie immer der Hammer und machst den Schlagerhimmel wolkenfrei”…



Booking.com

Vanessa Mai, Kieler Woche, ©Fracasso

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Michelle: „Kleine Prinzessin“ macht sie zur Oma

Kleines Geheimnis beim Konzert verraten Da haben Mama Michelle und Papa Albert Oberloher allen G...

Caro Winter: „Blaues Känguru“ hat Feuertaufe bestanden

Winter(liches) von der Kiez-Alm Man hörte am Freitagabend ihr Herz klopfen. Kurz vor ihrer Live...

Florian Silbereisen: BOOOM – vom Jubiläum zur Überraschung

Schlagerjubiläum - So wurde noch kein Moderator überrascht 20 Jahre moderiert Florian Silberei...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert