Immer wieder sonntags, Quoten, Stefan Mross

Wenn immer wieder sonntags die Quoten schwächeln

Trotz toller Gäste weniger Zuschauer

“Immer wieder sonntags” gehört zu den beliebtesten Familienformaten am Wochenende. Bisher! Denn seit Beginn der diesjährigen Staffel am 07. Mai 2023 schwächeln die Einschaltquoten.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Aus dem Europapark in Rust wird seit dem 7. Mai jede Woche eine Folge “Immer wieder sonntags” ausgestrahlt. Zur Frühstückszeit lädt Stefan Mross zur beliebten Familienunterhaltungsshow mit tollen Gästen ein. Dabei gibt es jede Menge Musik, interessante Interviews, Wettbewerbe und spannende Challenges.

Jeden Sonntagvormittag fesselte das Format bisher ein Millionenpublikum vor dem Fernseher. Das ist zwar immer noch so, aber die Quoten sind rückläufig. Im Vergleich mit dem ZDF-Fernsehgarten hatte am letzten Sonntag Stefan Mross sogar 600.000 Zuschauer weniger.

In Zahlen heißt das:
Insgesamt schauten bei der zweiten Folge am 14. Mai 1,34 Millionen Menschen im Ersten zu. Das macht zwar immer noch einen Marktanteil von über 16 Prozent aus, aber die Zahlen waren mal höher. Den ZDF-Fernsehgarten schalteten mittags stolze 1,97 Millionen Zuschauer ein.

Doch woran liegt es, dass bei Stefan Mross die Quoten sinken?

An den Gästen kann es nicht liegen. Bereits zur Saisoneröffnung am 7. Mai begrüßte der beliebte Moderator unter anderem Semino Rossi, Patrick Lindner, Andy Borg, Hansi Hinterseer, Ronja Forcher, Daniel Sommer, Nicole und Marie Reim.

Am letzten Sonntag dann ein ähnlich starkes Line-Up im Europapark. Gäste wie Fantasy, Francine Jordi, Sarah Zucker, Mitch Keller, VoXXclub, Claudia Jung und Anna-Maria Zimmermann schauten bei Stefan vorbei. Dennoch rückläufige Quoten.

Wie es an diesem Sonntag, dem 21. Mai 2023, wird, bleibt abzuwarten. Mit dem Vatertag am Donnerstag dürften viele Familien einen Kurztrip gemacht haben. Die Autobahnen waren dementsprechend voll.

Trotzdem hat der 47-Jährige wieder Mega-Gäste. Cindy Berger, der immer gut gelaunte Ross Antony, Olaf Berger, Joey Heindle, Marc Pircher sowie Wolkenfrei, Nino de Angelo und Nik P. geben sich unter anderem in Rust ein Stelldichein.

Bleibt zu hoffen, dass das Publikum wieder mehr einschaltet und dass nicht der öffentliche Trennungsstreit mit Mross’ Ex für das Quotentief verantwortlich ist.

Vielleicht liegt es aber auch einfach nur daran, dass die Menschen nach gefallenen Coronaregeln wieder unternehmungslustiger geworden und sonntags unterwegs sind.

Schlagerzeile drückt Stefan für die weiteren Folgen auf jeden Fall die Daumen.

Immer wieder sonntags, Quoten, Stefan Mross
ARD/SWR IMMER WIEDER SONNTAGS, “Moderation: Stefan Mross”, am Sonntag (25.06.23) um 10:03 Uhr im ERSTEN. “Immer wieder sonntags” wird es wieder Zeit für beste Schlager-Unterhaltung mit Stefan Mross – live übertragen aus dem Europapark Rust. © SWR/mediensegel.de/Andreas Braun

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Christin Stark: Begeistert vom eigenen Video

Neues Video zu „Lass mich gehen“ fertiggestellt Christin Starks Terminkalender platzt aus al...

Label-Lines: Neue Schlager von den Schlager-Labels

Neue Musik 23.04.2024 Neue Schlager stellen Euch die deutschen Schlagerlabels in dieser Kategori...

Die Amigos: So pünktlich wie ein Schweizer Uhrwerk

Schlagerduo kündigt neues Album für August an Auf die Brüder und Amigos Karl-Heinz und Bernd ...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert