Lorenz Büffel, Wolle Petry

Lorenz Büffel: Eine Liebeserklärung für „Wolle“ Petry

Der neue Song ist seinem Idol gewidmet

Wolfgang Petry zählt bis heute zu den ganz Großen im Schlagergeschäft. Als er 2006 nach 30 Jahren seinen Rücktritt aus dem Rampenlicht erklärte, flossen bei den Fans Tränen. Partysänger Lorenz Büffel, selbst einer der größten „Wolle“-Fans, widmet seinem Idol einen eigenen Song mit der Botschaft „Wolle, komm zurück“.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

„Wir woll‘n Wolle, Wolle Petry. 

Diese Liebe, die vergeht nie. 

Weiß der Geier oder nicht, 

Wolle, hey, wir wollen dich.“

Größer kann eine gesungene Liebeserklärung an einen Schlagerstar nicht sein. Die Lobeshymne mit der Bitte „Wolfgang, komm zurück“ singt kein Geringerer als Partysänger Lorenz Büffel.

Jeans und Holzfällerhemd waren seine Markenzeichen. Dazu lange Haare und den ganzen Arm voller Freundschaftsbänder. Noch heute schauen seine Fans sehnsüchtig in die ganz große Zeit von Wolfgang Petry zurück. Den Rücktritt von „Wolle“ 2006 haben sie bis heute noch nicht richtig verkraftet.

Einer der größten bekennenden Petry-Fans ist Ballermannstar Lorenz Büffel. Bei seinen Auftritten trägt der Partysänger neben seinem Horn-Cap, Schweißbändern und Badehose nicht selten ein schwarzes T-Shirt mit dem Konterfei von Wolfgang Petry darauf. Nun geht der 44-Jährige sogar noch einen großen Schritt weiter und bringt im Februar einen eigenen Song mit dem Titel „Wolle, wir wollen dich“ raus.

In einem Post in den sozialen Netzwerken teasert der Büffelmann die neue Nummer mächtig an. In weiteren Nachrichten geht er in seiner Wahlheimat Mallorca spazieren und spricht über seine große musikalische Leidenschaft für den Kölner. Diese offene Liebeserklärung trifft auf viel Zustimmung. Lorenz Büffel scheint den Fans aus der Seele zu sprechen.



Booking.com

Schon seit seiner Kindheit ist Lorenz großer Fan. Deshalb ist die Bitte an den Wolfgang mehr als deutlich: „Wolfgang, komm bitte nochmal zurück.“ Wäre dieser Appell ein Mon Chérie, könnte Wolle dazu gar nicht nein sagen.

Dazu Lorenz Büffel, der Stammgast im Bielefelder Pilsstübchen, einer kleinen Kneipe unweit des Mega-Parks an der Playa de Palma, ist. „Immer, wenn wir uns im Bielefelder Pilsstübchen auf ein Bierchen treffen, spielen wir seit Jahren sein letztes Konzert ab.“ Die Zustimmung der ehemaligen Besitzerin Gisi und ihrem Sohn Jascha, dem jetzigen Inhaber, haben die Wolle-Fans allemal.

Wolfgang Petry live

Lorenz Büffel ist sich sicher, dass Wolfgang Petry auch heute noch die ganz großen Stadien füllen kann. Und er hat einen Traum: „Ich würde Wolfgang Petry so gerne noch einmal live erleben.“ Schlagerzeile®teilt diesen Wunsch mit Lorenz und geht außerdem noch einen Schritt weiter. Ein Gastauftritt von Lorenz Büffel bei einem Comeback wäre die Fortsetzung des Traums..!

Lorenz Büffel, Wolle Petry

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Giovanni Zarrella: Ein italienischer Abend aus der Lokhalle

Herbstausgabe der Zarrella Show erstmalig aus Göttingen Der Herbst ist gerettet! Auch in der st...

Marie Reim: Das ist ihr Hercules

Marie Reim zeigt ihre neue Liebe Zu ihrem 24. Geburtstag schenkte er ihr zwei Tickets nach Hambu...

Roland Kaiser: Herr der Elemente

Konzert in Hannover startet verspätet wegen Evakuierung Der Sommer 2024 zeigt sich in Deutschla...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert