Olaf Henning Blinder Passagier

Olaf Henning: Blinder Passagier hat die Segel wieder im Wind

Partyklassiker „Blinder Passagier“ kommt in neuem Gewand

Olaf Henning – sein Name steht für Party pur. Dass Mr. Perfekt schon lange wieder ganz vorne mitmischt, hat der Mülheimer längst bewiesen. Nun bringt Olaf seinen Klassiker „Blinder Passagier 2.0“ auf den Markt.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Über fünf Millionen verkaufte Tonträger sprechen ihre eigene Sprache. Olaf Henning gehört zu den ganz Großen in Sachen Partyschlager. Es ist mittlerweile genau 25 Jahre her, da setzte der 56-Jährige sich mit seinem Album „Die Manege ist leer“ selbst ein Partyschlager-Denkmal. Vollgepackt mit unvergessenen Hits wie „Ich bin nicht mehr dein Clown“, „Herzdame“ und „Blinder Passagier“ war sein Debütalbum.

Noch heute wirken seine alten Klassiker zeitgemäß und füllen jede Tanzfläche. Doch das reicht Mr. Perfekt des Partyschlagers noch nicht. Gemeinsam mit seinem Produzenten Claus C. Pesch schnappte Olaf sich seinen „Blinden Passagier“ und verpasste ihm ein Power-Up. Heraus kam eine Version, die sofort in die Beine geht und gleichzeitig nostalgische Gefühle weckt.

Der Zuhörer hat sofort einen Olaf im schwarzen, langen Mantel vor Augen, der mit lockigem Haar jede Party aufmischte. Das tut er zwar auch heute noch, aber wer singt sie nicht immer noch viel lieber mit, die ganz großen alten Hits der Partylegende?! „Die internationalen Stars haben es uns vorgemacht“, weiß Olaf Henning. „Sie bringen alle 2.0-Versionen ihrer alten Hits raus.“

Also dachte sich Henning:

„Das kann ich auch. Meine Juwelen, also meine Anfänge wie ‚Blinder Passagier‘ sind alles vergoldete Hits. Diese Titel wollen wir nochmal zeitgemäß mixen. Nach einem Vierteljahrhundert haben die Songs es einfach verdient, nochmal ein neues Gewand zu erhalten.“

Und dieses Gewand sitzt wirklich wie maßgeschneidert. Olaf Henning setzt dabei auf Altbewährtes. Claus C. Pesch ist sowohl der alte, als auch der neue Produzent. Und natürlich erscheint „Blinder Passagier 2.0“ auch unter der gleichen Flagge von Vamos Viva! Records im Vertrieb von Spectre. „Man sollte nie vergessen, woher man kommt“, weiß der Sänger dazu. „Spectre habe ich sehr viel zu verdanken.“

Wenn Ihre neugierig geworden seid, ist das gewollt. „Blinder Passagier 2.0“ gibt es seit dem 10. Mai auf allen gängigen Portalen. Let the party start..!

Olaf Henning Blinder Passagier

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Schlagermove: Auf diesen Trucks trefft Ihr Eure Schlagerstars

Hier die Übersicht über die Schlagermove-Trucks Morgen um 15.00 Uhr startet der Schlagermo...

Schlagermove Warm-Up: Kaisermania in der Hansestadt

Ein Schlager Warm-Up der Extraklasse Federboas, Glitzeranzüge, schrille Perücken und Sonne...

Schlagermove 2024: „Ein Festival der Liebe“

Frühlingsgefühle beim Schlagermove bereits an diesem Wochenende Gefühlt ein wenig zu frü...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert