Wolfgang Petry 1999, Fracasso

Wolfgang Petry: Song für seine Rosie

Wolles besonderes Geschenk zur Goldenen Hochzeit

Wolfgang Petry 1999, Fracasso
Wolfgang Petry 1999, Foto: Fracasso

Es gibt noch Eheleute, die gemeinsam durch Dick und Dünn gehen. Das beweist Wolfgang Petry seiner Ehefrau Rosie zur Goldenden Hochzeit.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Mit dem Song “Du gehörst zu mir und ich gehör zu dir” macht Wolle seiner Ehefrau eine besondere Liebeserklärung und dankt ihr für 50 gemeinsame Jahre.

Lange gelockte Haare, ein Holzfällerhemd und ein Arm voller Freundschaftsbänder – Wolfgang Petry ist unumstritten einer der erfolgreichsten Schlagerkünstler der letzten Jahrzehnte. Er prägte mit seinem kumpelhaften Aussehen und den bodenständigen Texten die Schlagerwelt neu. Er sang seinen Fans mit Titeln wie “Wahnsinn” und “Bronze, Silber und Gold” aus der Seele.

Wolfgang Petry 1999, © Fracasso

Insgesamt verkaufte “Wolle” über 20 Millionen Tonträger und brachte 26 Studioalben auf den Markt.
Fünf Schlager-Echos, unzählige Goldene Schallplatten, eine Multiplatin sowie stolze 10 goldene Stimmgabeln und zwei Platin-Life-Awards für sein Lebenswerk zieren seinen Trophäenschrank. Wolfgang Petry ist und bleibt ein Ausnahmekünstler.

Dabei ist Wolle immer authentisch geblieben. Seiner Jugendliebe Rosie blieb der 71-Jährige 50 Jahre lang treu – die Ehe skandalfrei.

In seinen Songs fand er immer ehrliche Worte, verpackte Stärken und Schwächen stets in unverblümte Texte.
Dass Wolle es nach über vier Jahrzehnten immer noch voll drauf hat, beweist der gebürtige Kölner in seinem neuen Song “Du gehörst zu mir und ich gehör zu dir”. Der emotionale Titel ist seiner Rosie gewidmet, bei der er sich für 50 Ehejahre bedankt. Die musikalische Liebeserklärung aus dem neuen Petry-Werk “Stark wie wir” erscheint pünktlich am 18. November.

Am 20.11. können dann alle Fans zum 50. Hochzeitstag den Song auflegen und mitfeiern. Das dazugehörige Album versüßt im März 2023 den beginnenden Schlagerfrühling.

Doch Wolle setzt noch einen drauf: Als besonderes Highlight gibt es einen Videoclip, in dem Wolfgang und Rosie zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera stehen. Der Clip wird passend am 20. November zum Hochzeitstag veröffentlicht.

“Ich hab mir den Kopf zermartert, wie ich dieses besondere Gefühl auf den Punkt bringen kann”, erinnert sich Wolfgang Petry an die Zeit, als er den Song schrieb. “Zuerst hatte ich eine lyrische Idee, die ich schnell wieder verwarf.” Wolle besinnt sich auf seine Wurzeln: “Ich wollte meine Emotionen doch lieber einfach und simpel ausdrücken.”

So kennen und lieben wir Wolle. Und wahscheinlich ist es auch gerade das, was seine Rosie so sehr an ihm liebt.

Schlagerzeile meint: Wir hoffen, auch noch über eine Single zur Kronjuwelenhochzeit berichten zu dürfen…

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Stefan Mross: Wieder eine Strafanzeige

Hat Stefan Mross Rentner beim Hauskauf betrogen? Es geht um das ehemalige Zuhause von Stefan Mro...

Uta Bresan: Das große Schlager Open Air ersatzlos abgesagt

Offene Worte vom Veranstalter Wir haben schon nicht schlecht gestaunt, als uns die Pressemitteil...

Francine Jordi ist sich sicher: „Liebe zweifelt nicht“

Kein Zweifel - „Liebe zweifelt nicht“ wird ein Hit! Sie ist in der Schweiz ein Superstar. In...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert