Helene Fischer Netflix

Helene Fischer bald im Abo?

Plant Netflix eine Dokumentation?

Es gibt Gerüchte, die verbreiten sich wie ein Lauffeuer im Netz. Fans sind auf jeden Fall schon in heller Aufregung. Plant Netflix eine Dokumentation über die Ausnahmekünstlerin Helene Fischer und ist schon im Helene-Rausch?


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

1997 gründeten Reed Hastings und Marc Rudolph in Kalifornien die Online-Videothek Netflix. Der Name setzt sich aus den englischen Wörtern “net”, der Kurzform des Wortes Internet, und dem umgangssprachlichen Wort “flicks” für Filme zusammen.

Die Internet-Firma Netflix versendete anfangs Filme und DVDs an Abonnenten.

Zehn Jahre später stieg Netflix auf das “Video on demand”-Geschäft um. Damit machte der Onlineanbieter die Inhalte per Streaming für Abonnenten zugänglich. Im März 2020 standen dem Nutzer rund 3.000 Filme und Fernsehsendungen zur Verfügung. Seit der Gründung schlossen bis März 2022 mehr als 221 Millionen Abonnenten einen Vertrag mit Netflix.

Glaubt man Gerüchten im Netz, hat das Unternehmen einen weiteren “dicken Fisch” an Land gezogen. Nach Spekulationen plant Netflix eine Dokumentation über Helene Fischer. Die befindet sich noch bis Ende des Monats in kurzer Sommerpause ihrer großen “Rausch”-Tour. –> Helene Fischer: Wie ein Schlagerdiamant im Rausch der Elemente entstand

Fans munkeln bereits, wo eine Aufzeichnung stattfinden könnte. Nach der kurzen Auszeit geht es in Köln, Frankfurt, München und Wien weiter. Eine DVD und BlueRay der Tour würden sich wohl wieder wie geschnitten Brot an den Mann bringen lassen.

Doch das weitere Gerücht ist noch viel Interessanter. Wird es keine Live-Scheibe geben, sondern eine Netflix-Dokumentation? Laut Fans sollen 2022 in Grindelwald bereits Aufnahmen gemacht worden sein. Sogar Fan-Interviews soll es gegeben haben.

Auch das Online-Portal “Der Westen” hat vor ein paar Wochen folgendes Statement online gestellt: “Leider ist bisher noch keine definitive Aufnahme bestätigt, es kann aber durchaus sein, dass eine produziert wird. Der Aufnahmeort ist allerdings nicht bekannt.”

Es ist also durchaus denkbar, dass an dem Gerücht einiges dran ist. Bestenfalls kommt eine Dokumention und eine DVD/BlueRay.

Helene Fischer Netflix

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Rosanna Rocci: So tanzt man italienisch

Discoqueen Rosanna lässt mit „Italodisco“ die Puppen tanzen „Mamma Mia“, wo nimmt diese...

Der Soundtrack zum „Schlagerbooom“ Open Air in Kitzbühel

Nutzt die Playlist, und erlebt die Megaparty immer wieder Auch, wenn am Samstag aufgrund des nic...

Semino Rossi und Sonia Liebing: Magische Momente

Rossi und Liebing gemeinsam auf Weihnachtstour „Ich wünsche dir magische Momente“ könnte d...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert