Andreas Gabalier, Charity

Andreas Gabalier: Rock‘n‘Roll und 100.000 Euro für’s Volk

Charity-Konzert des VolksRock‘n‘Rollers

Lange haben die Fans mit Spannung darauf gewartet. Am Freitag, 8.September war es in Graz dann endlich soweit. Andreas Gabalier schwang die Wadeln und rockte bei „Volks-Rock’n’Roll hilft“ für den guten Zweck.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Es ist der Superstar aus Österreich. Wo Andreas Gabalier die Hüften kreist und losrockt, sind vor allem die weiblichen Fans außer Rand und Band. Der VolksRock’n’Roller machte die Lederhosen im gesamten deutsprachigen Raum wieder salonfähig. Seine Hits füllen auf jeder Party die Tanzflächen, seine Konzerte sind mehr als Kult.

Umso größer war die Vorfreude auf sein Charity-Event des Jahres. Am Freitag rockte der 38-Jährige in Graz für den guten Zweck. Spenden in Höhe von stolzen 100.000 Euro wurden so gesammelt, die nun mit „Österreich hilft Österreich“ und „Krone hilft“ an ausgewählte in Not geratene und bedürftige Personen weitergegeben werden.

Fast überflüssig zu erwähnen, dass das Konzert von Gabalier selbstverständlich ausverkauft und die Besucher restlos begeistert waren. Für dieses einzigartige Event waren treue Fans aus ganz Österreich nach Graz gereist.



Booking.com

Mit seiner energiegeladenen Show zog der VolksRock’n’Roller bereits während des ersten Titels alle in seinen Bann. Die Stimmung auf den Kasematten unbeschreiblich! Dank seines Engagements, das Seinesgleichen sucht, konnte Andreas 66.666,67 Euro an „Österreich hilft Österreich“ sowie 33.333,33 Euro an „Krone hilft“ spenden. Beide Organisationen setzen sich vor allem aktiv für Menschen ein, die von Naturkatastrophen wie Hochwasser betroffen sind. Dabei leisten sie hauptsächlich wichtige Hilfe vor Ort.

Andreas Gabalier war sichtlich gerührt von der großen Spendenbereitschaft und bedankte sich bei allen Besuchern für ihre Unterstützung. „Es ist ganz besonders wichtig, in schwierigen Zeiten zusammenzuhalten und denjenigen zu helfen, die dringend Unterstützung benötigen“, betonte er. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, den Menschen in Not zu helfen. Die Spenden werden direkt den Betroffenen zugute kommen. Es soll ihnen helfen, schnell wieder auf die Beine zu kommen. Ich bin überwältigt von der Solidarität und der Großzügigkeit der Menschen.“

Beide Schecks übergab Gabalier direkt an Pius Strobl von „Österreich hilft Österreich“ und den Chefredakteur der „Steirerkrone“, Klaus Hermann, für „Krone hilft“.

Andreas Gabalier, Charity

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Rosanna Rocci: So tanzt man italienisch

Discoqueen Rosanna lässt mit „Italodisco“ die Puppen tanzen „Mamma Mia“, wo nimmt diese...

Der Soundtrack zum „Schlagerbooom“ Open Air in Kitzbühel

Nutzt die Playlist, und erlebt die Megaparty immer wieder Auch, wenn am Samstag aufgrund des nic...

Semino Rossi und Sonia Liebing: Magische Momente

Rossi und Liebing gemeinsam auf Weihnachtstour „Ich wünsche dir magische Momente“ könnte d...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert