Diana Sorbello, Werder, ©Fracasso

Diana Sorbello: Phantom entdeckt, Redaktion verschreckt

Sieht so ein Comeback aus?

Ihr habt gefragt, wir haben gesucht. Vor ein paar Wochen erhielten wir die ersten Anfragen von Euch: Was macht eigentlich Diana Sorbello? Wir haben recherchiert, mit angeblichen Managern telefoniert und Kurioses erlebt. Lest selbst.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Stolz klappt Kinderreporterin Finja ihr Samsung zusammen und sagte: “Wir müssen am 30. April nach Werder an der Havel!” Man merkt an ihrem Stimmfall, dass es für Diskussionen nicht viel Spielraum gibt. Bevor wir fragen können, ist der Plan geschmiedet, und wir hören ihre Zusammenfassung: “In Werder ist das Baumblütenfest. Und wisst ihr, wer dort auftritt?” Auf Antwort wartet Finja erst gar nicht. “Diana Sorbello, und die suchen wir doch schon lange.”

Damit hat sie Recht. Also auf ins Auto und nochmal kurz zusammengefasst: Ihr fragtet die Redaktion, was mit Diana Sorbello los ist, schließlich ist sie seit geraumer Zeit irgendwie von der Bildfläche verschwunden. Also begann unsere Recherche, was aus der hübschen Sängerin mit der unverwechselbaren Stimme geworden ist.

Unsere Suche begann natürlich im Netz. Auf ihrer Internetseite: Fehlanzeige – ihre Page seit Jahren nicht wirklich aktualisiert.

Also fragten wir Kölner Schlagersänger um Hilfe. Schließich soll Diana Sorbello dort wohnen. Nach nur einem Tag erhielten wir von einem Kölner Urgestein eine Nachricht: “Versuch es mal bei Sascha H. Herr H. soll das Management von ihr übernommen haben.”

Also nahmen wir Kontakt zu Herrn H. auf. Dieser war beim ersten Gespräch schon etwas verhalten am Telefon, bestätigte uns aber, dass er das Management übernommen habe. Er würde unsere Interviewanfrage weiterleiten (Schlagerzeile berichtete).

Pustekuchen! Nach ca. 10 Tagen fragten wir noch einmal nach und erhielten als Antwort, dass ein Comeback von Diana Sorbello geplant sei und er es noch nicht geschafft habe, mit Diana persönlich zu sprechen. Sascha H. bat uns, die Anfrage nochmals per Mail an Diana Sorbello zu schicken.

Dann auf einmal ein Lebenszeichen bei Apple Music. Sorbellos Single “Das ist, weil ich Dich liebe (Sara perche ti amo)” ist in einem 2023er Remix erschienen.
Wir fragen also bei dem Label nach und erhalten die Aussage, dass es sich nur um eine neu gemixte Version handelt und das Label derzeit nicht mit der Künstlerin arbeitet. Komisch – aber erst der Anfang!

Nun zurück zu Finja – Anzeige vom Baumblütenfest gefunden und los. Neben Diana Sorbello steht auch Olaf Berger auf der Bismarckhöhe auf der Bühne. Laura Wilde, die immer temperamentvolle Rosanna Rocci und der stets gut gelaunte Ross Antony runden das Line up gelungen ab.

Als Rosanna gewohnt mit ihrem italienischen Temperament und Charme das leider eher spärlich besetzte Publikum professionell in Stimmung versetzt, trifft Diana Sorbello im Backstage-Bereich ein.

Rosanna lässt sich von der geringen Besucherzahl nicht stoppen. Sie verlässt die Bühne, nimmt ein Bad in der kleinen Menge und tanzt auf Tischen. Was für ein großartiger Auftritt, so viel “Amore” verbreitet nur Rosanna!

Als Diana Sorbello in ihrem Zelt hinter der Bühne auf ihren Auftritt wartet, stellen wir uns vor und bitten um ein kurzes Interview nach ihrem Auftritt. Ihr Verhalten überrascht: “Ich möchte eigentlich im Moment nicht so gerne Interviews geben. Ich melde mich, wenn es was Neues gibt!”

Auch unsere Aussage, das einige Fans in der Redaktion nachgefragt haben, berührt sie nicht sonderlich. Das nennen wir Interesse an den Fans. Darüberhinaus klärt Diana uns auf, dass Sascha H. nicht ihr Management sei. Komisch! Aber das sagten wir bereits.

Das sollte jedoch nur der Anfang sein. Sorbello betritt die Bühne und startet mit ihrer Coverversion von “Sara perche ti amo”. Die dreieinhalb Leute vor der Bühne feiern zum Teil mit.
Auf einmal kommt eine Dame vom Veranstaltungsteam auf uns zu und fragt, ob wir autorisiert seien, uns in diesem Bereich aufzuhalten. Wir zeigen unsere Akkreditierung und fragen nach dem Grund ihrer Frage. Schließlich ist es uns nicht entgangen, dass wir seit der merkwürdigen Sorbello-Unterhaltung irgendwie unter Beobachtung stehen. Alles klärt sich irgendwie auf, wir können unsere Arbeit fortsetzen.

Diana singt währenddessen für zwei Reihen vor der Bühne. Wir fragen bei dem netten Herrn des Veranstalterteams nach, ob jetzt alles geklärt sei. Freundlich sagt er uns, dass es nie ein Problem gegeben habe. Diana Sorbello habe dem Sicherheitspersonal mitgeteilt, dass sie sich von uns belästigt gefühlt habe. Unglaublich – unsere höfliche Anfrage nach einem Interview!!!

Da hat Frau Sorbello wohl einen Höhenflug! Wenn man die Zuschauer vor der Bühne an zwei Händen abzählen kann, kann man solche Starallüren auch schon mal an den Tag legen… Das ist so gar nicht Mamma Maria!
Schon gar nicht, wenn man überlegt, wie Rosanna vorher und Ross Antony danach das Publikum in Stimmung versetzten. Ein niedliches Aussehen reicht eben doch manchmal nicht aus…

–> mehr zum Thema: Diana Sorbello, wo bist Du?

Diana Sorbello, Werder, ©Fracasso

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Stefan Mross: Wieder eine Strafanzeige

Hat Stefan Mross Rentner beim Hauskauf betrogen? Es geht um das ehemalige Zuhause von Stefan Mro...

Uta Bresan: Das große Schlager Open Air ersatzlos abgesagt

Offene Worte vom Veranstalter Wir haben schon nicht schlecht gestaunt, als uns die Pressemitteil...

Francine Jordi ist sich sicher: „Liebe zweifelt nicht“

Kein Zweifel - „Liebe zweifelt nicht“ wird ein Hit! Sie ist in der Schweiz ein Superstar. In...

Ein Kommentar

  1. Guten Morgen, ich kann das merkwürdige Verhalten der Sängerin auch nicht verstehen, klingt sehr nach , ohne den neuen Manager sage ich nichts oder SIE Druck von der Management Seite, war eventuell doch ein Fehler das Label zu wechseln, ich versuche, wirklich seit Monaten ein Autogramm zu bekommen, keine Anwort auf meine Anfrage
    Wer weiss, ob da nicht noch viel schlimmeres steckt, und der neue Manager da seine Finger im Spiel hat, ich kenne denn überhaupt nicht, Anfragen z.B. beim Radio Sender Schlagerparadis, ein Lied zu spielen, werden beantwortet mit, derzeit nicht möglich, einen schönen Tag noch…alles Gute und viel Glück bei der Suche…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert