Mia Julia KO
0 00 4 min 8 Monaten 980

Konzertabbruch wegen starker Schmerzen

Ihr Zug kennt derzeit keine Bremse. Mia Julia gehört zu den erfolgreichsten Partysängerinnen von Mallorca. Am Dienstag gab sie aber wohl eines ihrer kürzesten Konzerte, nach nur einem Titel war Schluss. Warum das Konzert abgebrochen werden musste, lest Ihr hier.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/

CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw

täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Mia Julia hat derzeit einen vollen Terminkalender. Nicht nur auf Mallorca feiert die 36-Jährige mit ihren Hits wie “Peter Pan” und “Der Zug hat keine Bremse” große Erfolge. Ihre männlichen Fans bekommen bei der spärlich bekleideten Sängerin häufig “Kopfkino” und würden dabei gern “Schlechte Manieren” an den Tag legen. –> Mia Julia: F..ck, wieder ’ne geile Partyhymne

Am Dienstag hatte die ehemalige Pornodarstellerin einen Auftritt in Karlsfeld auf dem Siedlerfest. Das Bierzelt platzte aus allen Nähten, als Mia Julia die Bühne betrat und dann ihre powervolle Show begann. Das Publikum feierte.

Plötzlich ein lautes, piependes Geräusch. Mia Julia griff sich wegen starker Schmerzen sofort ans rechte Ohr und klagte über ein starkes Schwindelgefühl. Noch auf der Bühne, hinter dem DJ-Pult, musste sie sich hinlegen.

Was war passiert? Während Mia ihren ersten Song performte, gab es eine starke Rückkopplung. “Die Rückkopplung bei den Boxen auf der Bühne im Hochfrequenz-Bereich war fast bis ans Ende des Zeltes zu hören”, erklärt Ehemann Peter Brückner der BILD. “Mia stand zu diesem Zeitpunkt direkt an dieser Monitorbox.”

Nach nur zehn Minuten stand fest, dass Mia Julia das Konzert abbrechen muss. Man brachte die Sängerin aus dem Zelt und legte sie in einen ruhigen Bereich, wo sich ein Sanitäter ihrer annahm.

“Wegen des starken Schwindels, der durch die extreme Rückkopplung ausgelöst wurde, und durch starke Ohrenschmerzen war eine Fortsetzung des Konzertes nicht möglich”, erklärt Peter Brückner. Für die Besucher in Bayern eine Katastrophe, die sie daher mit einem lauten Pfeifkonzert kommentierten.

Mia Julia ist aber hart im Nehmen und nimmt es gelassen. “Das Pfeifkonzert galt nicht mir, sondern vielmehr der Technik”, erzählte sie der BILD. Und wie geht es ihr jetzt? In den sozialen Netzwerken die Antwort und Entschuldigung:

“Mein rechtes Ohr hat leider alles abbekommen. Mein Ohr stach, mein rechtes Auge hat geflackert. Meine rechte Gesichtshälfte sticht, und der Gleichgewichtssinn war gestört. So dass ich die Show leider abbrechen musste.”

Kurze Zeit gönnte sich die Partysängerin anschließend eine sehr kleine Auszeit. Gegenüber BILD fügte sie noch hinzu: “Es gibt kein Gejammer. Ich habe keine Zeit für Schwächephasen.”

Bereits heute will Mia Julia schon wieder im Bierkönig auf der Bühne stehen und verspricht dazu: “Es wird keinen Ausfall des Auftritts geben. Es ist ja nichts kaputt gegangen.”

Tapfer und Glück gehabt! Zu ihren Fans sagt sie in den sozialen Netzwerken: “Danke ihr Süßen für sooo viele liebe Nachrichten.”

Schlagerzeile wünscht gute Besserung und gute Tontechniker.



Booking.com

Mia Julia KO

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Heino: Back to USA

Heino gibt am Muttertag Konzert in New Jersey Dieser Mann ist nicht zu stoppen. Im zarten Alter ...

Beatrice Egli: Alles in Balance – Leise

Beatrice Egli im Generic Interview Mit deinem Album „Balance“ hast du einen kompletten Neuan...

Roland Kaiser: “Du lieferst vielen den Soundtrack des Lebens“

Kaiser seit 50 Jahren auf der Bühne Ehre, wem Ehre gebührt. 180 Minuten ging die Jubiläumssho...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert