Matthias Reim, Rekord, ©Fracasso

Rekordhalter Matthias Reim

Reims “Verdammt ich lieb dich” am längsten an der Chartspitze

Es ist einer der Kultschlager schlechthin. “Verdammt ich lieb dich” ist die erfolgreichste deutschsprachige Single, die sich am längsten an der Chartspitze hielt. Fast wäre Matthias Reim vom Sockel gestoßen worden. Aber eben nur fast!


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

In Deutschland verkaufte sich der Song stolze 500.000 mal. Es gibt wohl kaum einen Schlagerfan, der “Verdammt ich lieb dich” nicht auf Anhieb textsicher mitgrölen kann. Matthias Reim ist damit der Supergau gelungen.

Sein Titel ist mit 16 Wochen der erfolgreichste deutschsprachige Song seit der Einführung der wöchentlichen Charts in Deutschland. Zwischen dem 18. Mai 1990 und dem 6. September 1990 stand “Verdammt ich lieb dich” ganze vier Monate an der Spitze.

Fast wäre dieser Rekord 2023 nach 33 Jahren eingestellt worden. Udo Lindenberg drohte ihn zusammen mit Apache 207 und ihrer Hitsingle “Komet” zu brechen.

Doch dann verpuffte der Komet nach 15 Wochen und wurde wieder von der Chartspitze gestoßen. Matthias Reim bleibt also Rekordhalter.

Matthias Reim, Rekord, ©Fracasso

–> neue Musik entdecken: Klick! https://www.amazon.de/music/unlimited?&linkCode=ll2&tag=schlagerzeile-21&linkId=5f9c91b60ad0e043b185555e5e033af6&language=de_DE&ref_=as_li_ss_tl

–> mehr zum Sänger: Endlich das neue Duett

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Rosanna Rocci: So tanzt man italienisch

Discoqueen Rosanna lässt mit „Italodisco“ die Puppen tanzen „Mamma Mia“, wo nimmt diese...

Der Soundtrack zum „Schlagerbooom“ Open Air in Kitzbühel

Nutzt die Playlist, und erlebt die Megaparty immer wieder Auch, wenn am Samstag aufgrund des nic...

Semino Rossi und Sonia Liebing: Magische Momente

Rossi und Liebing gemeinsam auf Weihnachtstour „Ich wünsche dir magische Momente“ könnte d...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert