Dennis Wilms, ©Fracasso

Tigerenten, Wissensplaneten und “Kein Plan”

Dennis Wilms im KidsBlitz-Interview

Dennis Wilms, ©Fracasso
Dennis Wilms, ©Fracasso

Du moderierst ja auch Planet Wissen. Lernst Du in Deinen Sendungen selber viel?


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

“Na klar! Bei meinen Wissenssendungen lerne ich sehr viel und ständig etwas. Ich weiß natürlich auch nicht alles. Allerdings habe ich eine ganz tolle Redaktion, die mir Sachen recherchiert. Ich mache ja ganz viele solcher Sendungen, das heißt, dass ich beim Recherchieren Hilfe brauche. Meine Redaktion sucht dann immer interessante Themen raus und arbeitet die für mich auf.

Mein Teil besteht darin, mir zu überlegen, wie ich die Dinge erkläre. Ich schreibe dann die Texte dafür, und dabei lerne ich jede Menge. Die Themen, über die wir in den Sendungen berichten, sind so vielfältig, das kann man nicht alles wissen.”

Dennis Wilms, ©Fracasso
Dennis Wilms mit Kinderreporterin Finja, ©Fracasso

Du moderierst sehr viele Kindersendungen. Hast oder willst Du selber Kinder haben?

“Nee, ich habe leider noch keine Kinder. Ich bin zwar schon etwas älter, habe aber noch keine eigenen Kinder. Ich möchte aber unbedingt eine eigene Familie mit Kindern gründen. Das steht für mich fest.
Ich hatte eine sehr lange Beziehung, aber als wir uns endlich entschieden haben, Kinder zu haben, haben wir uns leider getrennt.

Jetzt bin ich wieder glücklich vergeben. Mit meiner neuen Freundin läuft es wirklich sehr gut, und vielleicht, wenn es noch länger gut läuft, planen wir ein gemeinsames Kind. Noch ist es aber nicht soweit. Doch der Kinderwunsch ist nach wie vor da.”

Wieviele Kinder hättest Du gern?

Überlegt kurz: “Zwei! Ja, ich hätte am liebsten zwei Kinder.”

Wie lebt Dennis Wilms denn in Kiel? Hast Du ein Haus oder eine Wohnung?

“Ich habe lange in Stuttgart gelebt, ganze 12 Jahre. 2013 oder 2014 bin ich dann zurück nach Kiel gezogen. Hier in Kiel wohne ich in einem Mehrfamilienhaus ganz oben. Im 5. Stock habe ich eine ausgebaute Dachgeschosswohnung ohne Fahrstuhl.

Aber es ist wirklich sehr, sehr schön und sehr groß. Ich habe auch eine ganz tolle Dachterrasse. Ich wurde sehr urban, das totale Gegenteil von Stuttgart. Da habe ich sehr ländlich mit vielen Pferdekoppeln gewohnt, habe aber jetzt gemerkt, dass ich eher so ein Typ bin, der in die Stadt passt. Ich brauche einfach die Stadt.

Stadt finde ich cool. Kiel ist eine mittelgroße Stadt, also nicht ganz so groß, aber auch nicht so klein. 250- bis 270.000 Einwohner, und das ist perfekt für mich. Ich kann von meiner Wohnung aus alles zu Fuß erreichen. Ich kann zu Fuß ins Theater, einkaufen kann ich auch zu Fuß, und ich kann hier durch ein Waldstück direkt zum Wasser.

Ich habe ja einen Hund und habe drei Parks um mich rum, besser geht es nicht. Und einen kleinen Wochenmarkt zweimal in der Woche, das ist auch ganz toll.”

Dennis Wilms, ©Fracasso
Dennis Wilms mit Kinderreporterin Finja, ©Fracasso

Du hast gesagt, dass Du einen Hund hast. Wie heißt er?

“Mein Hund heißt Monty. Das ist die Kurzform von Montgomery. Wenn ich sauer auf ihn bin, rufe ich ihn so. Ist alles ok, nenne ich ihn Monty. Er ist ein Mini Australian Shepherd.

Monty ist ein Trennungskind, wie uns Dennis verrät. Gemeinsam mit seiner Exfreundin wurde der kleine Wirbelwind vor zweieinhalb Jahren angeschafft. Jetzt betreibt Dennis mit seiner Ex “Dogsharing”. “Monty ist echt eine Rakete”, schwärmt er und ist glücklich, dass er am Tag zuvor den Hund wiederbekam. Jetzt bleibt der kleine Racker für eine Woche bei ihm, dann wird wieder getauscht.

Wie kommt das Trennungskind mit der Situation klar?

“Eigentlich ziemlich gut. Die Rasse braucht ja immer etwas Abwechslung. Außerdem müssen diese Hunde auch etwas gefordert werden, aber nicht zu sehr. Sonst bekommst du sie von dem Level schwer wieder runter. Monty findet es so sehr abwechslungsreich. Wir konnten noch keine nachweislichen Schäden feststellen.”

Wenn Du eingekauft hast, kochst Du dann auch selbst, oder kocht Deine Freundin?

“Ich koche selber.”

Was kochst Du am liebsten?

“Dadurch, das ich so viele Sendungen mit Conny hatte, die ja aus der italienischen Küche kommt, bin ich, glaube ich, ganz gut in Pasta. Ich bin aber auch am Grill nicht so schlecht, also was so Steaks angeht. Und ich kann Currys. Ich mag so Thai-Currys. Und ich mag auch Fisch sehr gern, also gedünsteten oder auch mal gebratenen Lachs.”

–> mehr zu Dennis Wilms: Dennis Wilms: „“Vieles in meinem Leben passierte aus Zufall“

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Rosanna Rocci: So tanzt man italienisch

Discoqueen Rosanna lässt mit „Italodisco“ die Puppen tanzen „Mamma Mia“, wo nimmt diese...

Der Soundtrack zum „Schlagerbooom“ Open Air in Kitzbühel

Nutzt die Playlist, und erlebt die Megaparty immer wieder Auch, wenn am Samstag aufgrund des nic...

Semino Rossi und Sonia Liebing: Magische Momente

Rossi und Liebing gemeinsam auf Weihnachtstour „Ich wünsche dir magische Momente“ könnte d...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert