Helene Fischer, Campino
0 00 3 min 9 Monaten 669

Keine Freigabe für “Tage wie diese”

Helene Fischer – ein Name, der die Herzen der Schlagerfans höherschlagen lässt. Campino hingegen scheint kein Fan von Helenes Stimme zu sein. Für “Tage wie diese” bekam Helene keine Tonträgerfreigabe.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/

CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw

täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Sie sind der Inbegriff der deutschen Punk-Rock-Band. 1982 gründeten sich die Toten Hosen. Die Düsseldorfer mit ihren deutschen Rocktexten haben in 40 Jahren Musikgeschichte mit Hits wie “Bonnie & Clyde”, “Hier kommt Alex” und “Bis zum bitteren Ende” geschrieben.

“Tage wie diese” war 2012 ein Hit der Hosen. Der Erfolg scheint auch bei den Punkrockern um Frontmann Campino Spuren hinterlassen zu haben.

Vor zehn Jahren coverte Helene Fischer den Song. Bis heute verweigert die Düsseldorfer Band der Ausnahmekünstlerin die Genehmigung, den Song auf einem Tonträger zu veröffentlichen. Absolut unverständlich!!!

Durch die Blume verkündete Campino, dass Helene in seinen Augen keine Sängerin sei. Ziemlich dreist, bedenkt man, dass Campino im Alter von fast 61 Jahren immer noch den rebellischen Punk mimt…

Wenn Campino auf der Bühne rockt, mögen die “alten Fans” sich wieder jung fühlen, aber der Punk wie damals geht dabei nicht mehr ab. Da ist der ehemals rebellische Punk in Campino wohl eher der Rolle des Terror-Seniors gewichen.

Anastacia brachte vor kurzem eine englische Version des Songs auf den Markt. Die Version des Weltstars traf glücklicherweise die Zustimmung des Seniorpunks und seines Gefolges. Campino fand sogar lobende Worte gegenüber der Rheinischen Post. Er befand, dass Anastacias Version qualitativ sicher besser gesungen sei als das Original. Das mag zwar stimmen, aber Helene derart runter zu degradieren, ist nicht fair.

Bei der örtlichen Pressekonferenz in Kitzbühel zu Florians großem Schlagerboom Open-Air, war Anastacias Version in aller Munde. Schließlich steht der Weltstar beim ersten Schlagerboom Open-Air auf der Bühne.

Schlagerboom-Produzent Michael Jürgens zeigte sich ebenfalls begeistert und lobte Campinos Mitarbeit am englischen Text von “Best Days”.

Vielleicht sollten die Düsseldorfer ihre Meinung nochmal überdenken.

Helene Fischer Shopping: Klick!

Helene Fischer, Campino

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Heino: Back to USA

Heino gibt am Muttertag Konzert in New Jersey Dieser Mann ist nicht zu stoppen. Im zarten Alter ...

Beatrice Egli: Alles in Balance – Leise

Beatrice Egli im Generic Interview Mit deinem Album „Balance“ hast du einen kompletten Neuan...

Roland Kaiser: “Du lieferst vielen den Soundtrack des Lebens“

Kaiser seit 50 Jahren auf der Bühne Ehre, wem Ehre gebührt. 180 Minuten ging die Jubiläumssho...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert