Michelle, Eric Philippi, Markus Krampe

Michelle: Torschlusspanik

Markus Krampe setzt sie an die frische Luft

Es gibt Menschen, die lernen einfach nicht dazu! Michelle ist dabei ganz weit vorn. Ihre neue große, generationsübergreifende Liebe zu Eric Philippi ist selbst ihrem Manager Markus Krampe zu viel, und er setzt sie mitsamt ihrem heißen Jüngling vor die Tür.


Keine Schlag(er)

zeile mehr verpassen:

Folgt uns bei Google News

https://news.google.com/publications/
CAAqBwgKMKKUzAsw0q_jAw
täglich informiert, was im Schlager so passiert…

Ja, wir lesen schon einige Kommentare von treuen Fans und glücklichen Liebesexperten, die das Netz bevölkern: “Ist doch schön, wenn sie sich lieben.”

Aber was Michelle sich derzeit leistet, bestätigt das, was sie damals nie mit ihren Fans gemacht hätte: Sie lässt sie im Regen stehen!

Aktuell macht die einstige Schlagerprinzessin mit ihrer neuen, großen Liebe Eric Philippi Schlag(er)zeilen. Ein erstes Kribbeln im Bauch habe sie schon vor eineinhalb Jahren gespürt – bei ihrer ersten kollegialen Umarmung. –> Michelle: Liebe wie im Maffay-Schlager

Als Michelle wegen gesundheitlicher Probleme ihre Tournee verschieben musste und dann verkündete, dass sie als Support Act neben Marie Reim auch noch Eric Philippi an Bord hat, war klar: Das ist ihr neuer “Mr. viel zu jung Right”.

Ein Vierteljahrhundert trennt das liebende Paar, das Michelle zu Aussagen wie “alles andere war nur Müll” treibt. Keine nette Bemerkung, war sie doch bei jedem ihrer Männer Feuer und Flamme.

Bei Floris Schlagerboom gaben Michelle und Eric ihre Beziehung bekannt. Wieder einmal ist “Dornröschen aufgewacht”. Frei nach dem Motto “Wer Liebe lebt”, bezeichnet sie den Schlagernewcomer als “Liebe ihres Lebens”.

Da bleibt sogar dem erfolgreichen Manager Markus Krampe die Trompete im Hals stecken. Gegenüber der BILD verrät er, dass er die Beziehung des Paares für problematisch hält. “Michelle kann berufliches und privates nicht mehr auseinanderhalten”, so Krampe.

Auch gegenüber RTL macht er sich Luft: “Seit Michelle mit Eric zumammen ist, ist sie ein anderer Mensch. Sie ist vor Liebe blind und ihm komplett verfallen. Eric war zuletzt immer und überall dabei. Ich konnte nicht mehr alleine mit ihr reden.”

Was Krampe als besonders problematisch ansieht, ist, dass Michelle ihren neuen Freund überall mitreden lässt, sogar in beruflichen Dingen. “Nur sind das Dinge, wovon Eric nichts versteht”, so Krampe weiter. Da keine berufliche Besprechung ohne den Trompeter und Sänger möglich war, zog der Manager Konsequenzen. “Es tut mir sehr leid, aber unter diesen Umständen musste ich die Zusammenarbeit leider beenden.”

Michelle soll gefordert haben, mit Eric ein Liebesduett aufzunehmen, und dass er Songs für ihr neues Album schreibt. Aha! Neues Album, neue Liebe. “Das wollten aber weder ich, noch die Plattenfirma”, gesteht Krampe, der Michelles Karriere wieder in Fahrt brachte. Der Grund dafür: “Erics Songs sind einfach zu schwach, und wir wollten kein neues Schlagerduo.”

Michelle teilte Markus Krampe wohl mit, dass sie in diesem Fall den Vertrag mit Universal auflösen und lieber mit Eric zusammenarbeiten möchte. Mittlerweile bestätigt Sony Music den Labelwechsel. Unfassbar!

Darüberhinaus soll Eric Markus Krampe gebeten haben, sein Management zu übernehmen, was dieser ablehnte. “Ich wünsche Michelle wirklich von Herzen alles Gute, weil sie ein guter Mensch und eine der besten Sängerinnen ist, die wir in Deutschland haben”, so der Ex-Manager. “Allerdings hatte Michelle häufig Pech mit Männern, wobei Eric die Krönung ist.” Er sei sicher, dass der Newcomer Michelle nur ausnutze, damit sie seine Karriere vorantreibt.

Hier noch ein bisschen Lovehistorie von Michelle. War sie damals fannah, bodenständig und authentisch, ist die 51-Jährige heute stimmungsabhängig distanziert bis unnahbar. Trat sie zu Hitparaden-Zeiten in eleganten selbst entworfenen Kleidern auf, sind heute teilweise unvorteilhafte – und das bei Michelles Top-Figur, das muss man auch erst mal schaffen – Showgarderoben angesagt.

Während ihrer gesamten beruflichen Laufbahn überschatten Männergeschichten ihre Karriere. 51 Jahre alt, drei Kinder mit drei verschiedenen Männern, darunter zwei Schlagerkollegen. Albert Oberloher, ehemaliges Mitglied der Gruppe Wind, ist der Vater ihrer 1997 geborenen Tochter Celine. Zwei Jahre später funkte es auf einer Tournee zwischen Michelle und Matthias Reim. 2000 kam dann Marie Reim zur Welt, die sich äußerst erfolgreich in Mamas und Papas Fußstapfen bewegt. Töchterchen Nummer 3 folgte mit Ehemann Josef Shitawey. Hinzu kommen Techtelmächtel mit Männern, die jeweils ihre Söhne hätten sein können.

Zu viele neue Alben, neue Liebesschlagzeilen waren nicht immer gut für ihre traumhafte Karriere mit Höhen und Tiefen. 2020 kam es zum Streit streit, als die Mama ihrer Tochter Marie den Freund (Steve Feige) ausspannte.

Traurig ist dabei vor allem, dass Michelle ihre Fans immer wieder vernachlässigt. Was jetzt aus dem gemeinsamen Tanzlokal “Fox” wird, hat Schlagerzeile bei Markus Krampe nachgefragt. Sobald wir eine Antwort erhalten haben, lest Ihr es hier.

Und nun die Bitte: “Hallo Tanja, Du kannst lieben, wen Du willst, aber lass Michelle Michelle sein!

Pass auf Dich auf, eine Beziehung, die ein paar Monate hält, ist noch lange nicht die Liebe des Lebens!” Und wir wollen nicht berichten müssen: “Das war’s – jetzt doch!”

Michelle, Eric Philippi, Markus Krampe

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Rosanna Rocci: So tanzt man italienisch

Discoqueen Rosanna lässt mit „Italodisco“ die Puppen tanzen „Mamma Mia“, wo nimmt diese...

Der Soundtrack zum „Schlagerbooom“ Open Air in Kitzbühel

Nutzt die Playlist, und erlebt die Megaparty immer wieder Auch, wenn am Samstag aufgrund des nic...

Semino Rossi und Sonia Liebing: Magische Momente

Rossi und Liebing gemeinsam auf Weihnachtstour „Ich wünsche dir magische Momente“ könnte d...

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert